Seit ich mich erinnern kann, ziehen mich Bäume in ihren Bann. Und je mehr ich über sie weiß, Baum und Wald beobachte, erfahren und erleben darf, umso mehr bin ich von diesen riesigen, hochkomplexen Lebewesen fasziniert. Tief verwurzelt, weit in den Himmel ragend, alles überdauernd.

Ein Leben ohne Bäume wäre auf dieser Welt nicht möglich.

Der Baum im Logo von story.one ist Symbol für Wachstum, Zukunft, Größe. Als Zitat und Metapher für das Überbrücken von Zeiten, unsere Verbundenheit und Erdung.

Mein Zugang zu den Bäumen und unseren Wäldern ist der des geduldigen Beobachters. Ich verbringe viel Zeit da draußen und entdecke immer wieder Erstaunliches. Dies versuche ich mit meinen Fotografien festzuhalten. Über die Jahre ist so ein umfangreiches Archiv urwüchsiger und greiser Baumgestalten und geheimnisvoller Wälder entstanden.

Als Baumforscher und Buchautor notiere ich meine Beobachtungen und Erlebnisse. Und als Vortragender erzähle ich meine Geschichten und höre unzählige spannende und neue Baum-und Walderfahrungen anderer.

Mit dieser Seite möchte ich einladen, Eure Geschichten mit Bäumen und in den Wäldern aufzuschreiben und sie hier einer weiten Leserschar vorzustellen. Zum Lernen, Staunen, Nachempfinden und zum Verstehen. Wir können soviel von den Bäumen lernen. Oder etwa wie unterschiedlichste Lebensformen des Waldes existieren und kommunizieren und wirken. Wie sie auf uns wirken! Und was uns dabei widerfährt.

Schreibt Eure Baum- und Waldgeschichten unter dem Hashtag #baumwelten und platziert sie direkt hier. Und vielleicht entsteht durch Eure Beiträge nicht nur ein neuer Literaturbaum sondern ein ganzer Blätterwald an faszinierenden Geschichten, hier auf story.one. Danke!

Eure „Stimme der Bäume“ Conrad Amber