Willkommen, liebe Schwedenfreunde und Interessierte, ich bin Friedolina.

Wer schon ein paar Geschichten von mir gelesen hat, wird gemerkt haben, dass ich Schweden und seine Menschen liebe. Ich war sehr oft dort, vor allem in meiner Jugend und habe wundervolle Erinnerungen. Meine älteren Geschwister, Bruder und Schwester, waren nach dem Krieg aus Not nach Schweden ausgewandert, meine Schwester hat dort einen Österreicher geheiratet, und beide haben die schwedische Staatsbürgerschaft angenommen.

Ich hatte also Familie in Norrland und fühlte mich in diesem schönen Land bald selbst heimisch.

Ich würde mich freuen, wenn ihr unter dem Hashtag #schwedenistanders auch eure Eindrücke und Erlebnisse, falls vorhanden, mit Land und Menschen schildern würdet.

Wart ihr vielleicht sogar schon einmal in Bullerbü oder gar weit im Norden auf dem Kebnekaise, der Heimat der Gans Akka vom Kebnekaise aus Nils Holgersson von Selma Lagerlöf? Oder kennt ihr Stockholm?

Schreibt bitte von euren persönlichen Erinnerungen an das Land im Norden, in dem die Sommernächte voller Licht und die Winter lang und dunkel sind!

Ich freue mich auf eure Geschichten! Friedolina

#schwedenistanders