skip to main content

#corcooning

C8H11NO2 + C10H12N2O + C43H66N12O12S2

  • 228
C8H11NO2 + C10H12N2O + C43H66N12O12S2 | story.one

Was macht die Liebe, in Zeiten von Krise. Wie verhält sich die Liebe, in Zeiten der Angst. Wie agiert Liebe, wenn sie nicht gelebt werden kann. Wie fühlt sich Liebe an, in Momenten des Sturms. Was wird aus der Liebe, die isoliert wird. Was macht es mit den Gefühlen, die unterdrückt werden.

Wie weit ist Liebe mit Vernunft und Moral vereinbar. Liebe ist nicht immer vernünftig , nicht zähmbar. Die Liebe lässt sich nicht unterdrücken, für sie gelten Maßnahmen einer Regierung nicht. Für sie gelten keine Gesetze. Jegliche Strafe ist der Liebe egal. Liebe fürchtet nichts. Die Liebe kennt keinen Tod, und Viren können ihr nichts anhaben. Würde man der Liebe anordnen zu Hause zu bleiben, so würde sie weiter bestehen. Für die Liebe gibt es keine Entfernung, und keine Distanz.

Liebe überlebt mit gebrochenem Herzen, ihre Kraft der Selbstheilung ist schier unendlich. Liebe ist formlos, geruchlos und nicht sichtbar. Ist es Zufall, dass diese Eigenschaften auch Luft und Wasser zugeschrieben sind, den Elementen, die für uns eine elementare Voraussetzung für das Überleben sind? Wann wird die Liebe zu einem offiziellen Element?

Jeder von uns kennt sie, sie lässt uns unsichtbare Flügel wachsen, und gibt uns das Gefühl des Fliegens, ohne uns vom Fleck weg zu bewegen. Sie motiviert uns zu Höhenflügen und entwickelt in uns Kräfte, die ein Mensch nicht zu glauben vermag. Liebe heilt. Liebe ist wie ein Pflaster für Schrammen, und ein Cover für Narben. Sie ist der Mantel, der sich um uns legt, wenn wir an äußeren Begebenheiten erfrieren.

Liebe ist Hoffnung. Hoffnung, dass alles gut wird, dass nicht gut ist, und der Beweis für alles, was uns efreut.

Liebe ist mehr als ein Gefühl. Liebe ist eine Lebenseinstellung. Liebe ist die Grundvoraussetzung fürs Leben. Die Liebe besteht nicht nur im klassischen Sinn als romantische Begebenheit. Liebe ist überall. Liebe zu Menschen, die Liebe zu Dingen. Eine Pflanze der man ein positives Gefühl entgegenbringt, und sich wohlwollend um sie sorgt ,wird den Betrachter mit seinem Wachstum und seiner Schönheit zum Dank erfreuen.

Die Liebe ist das, was einem niemand nehmen kann. Denn Liebe ist in uns. In jedem einzelnen. Endlos und unerschöpflich.

Liebe die geteilt wird, erfreut immer mindestens zwei. Zwei mal zwei macht vier. Die Übertragung ist erwünscht, sowie empfehlenswert.

© Almedina 2020-03-22

corcooning

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Jede*r Autor*in freut sich über Feedback! Registriere dich kostenlos,
um Almedina einen Kommentar zu hinterlassen.