skip to main content

#schwedenistanders

Raindrops

  • 154
Raindrops | story.one

Heute regnet es in Göteborg in Strömen. Der Wind ist so stark, dass unser Schiff sogar hie und da ins Schwanken kommt. Schade, denn unser Flug geht erst um 20.25. Eigentlich wollten wir heute nach „Liseberg,“ und eine Runde mit dem Riesenrad drehen. Aber ich denke bei den Wetterbedingungen, dreht sich das Rad heute wohl nicht mehr, oder eher unfreiwillig.

Wir hatten beschlossen wieder die Straßenbahn bis „Saltholmen“zu nehmen, und von da weg wieder eine Fähre zu einer der Inseln, schien uns das gemütlichste für so einen kalten und verregneten Tag. Jedoch, mussten wir leider feststellen, die Fähren verkehren heute recht unregelmäßig, und nicht direkt. Bevor wir unseren Flug auf einer kleinen verlassenen Insel wartend verpassen, entschieden wir doch wieder Kehrt zu machen.

Die lange Straßenbahnfahrt bot sich ideal zum Musikhören an. Während der ganzen Fahrt, habe ich erneut staunend auf diese so typisch skandinavischen Häuschen geschaut. Ich stehe auf diesen Scandi - Style, er ist einfach so „hygge.“ Dabei habe ich neugierig hinter die Fenster geguckt, soweit das möglich war. 1. Fast jedes Fenster hat unzählige Pflanzen auf dem Fensterbrett, und 2. so ziemlich an jedem Fenster steht mindestens eine leuchtende Tischlampe. In Kombination mit dieser skandinavischen Architektur, und diesen kleinen Details, ergibt es ein wunderschönes stimmiges Bild.

Während das Lied „Rain Plans,“ übrigens ein sehr schönes Lied, aus meinen Kopfhörerern dröhnte, vermischte sich meine visuelle und meine akustische Wahrnehmung, und ich spürte, dass ich trotz Allem in dem Moment eigentlich am liebsten in Wien wäre. So schön das Reisen ist, so gerne ich unterwegs bin, und die Sehnsucht des Ausbrechens im oft hektischen Alltag eine Traumvorstellung ist, merke ich, dass ich doch am liebsten da bin, wo ich bin. Im Alltag, den täglichen Wahnsinn, und den Menschen die ich schätze, sowie meiner gewohnten Umgebung.

Ich mag Regentage nicht, sie machen mich nachdenklich, aber nicht in eine positive Richtung. In eine nostalgisch-pessimitisch-kalte Richtung. Das ist nicht „hygge,“ und fühlt sich an wie...

Raindrops are falling on my head

And just like the guy whose feet are too big for his bed

Nothing seems to fit

Those raindrops are falling on my head, they keep falling...

© Almedina 2020-02-09

schwedenistanders

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Jede*r Autor*in freut sich über Feedback! Registriere dich kostenlos,
um Almedina einen Kommentar zu hinterlassen.