...und jedes Mal neu

  • 158
...und jedes Mal neu | story.one

Rituale sind fixer Bestandteil unseres Lebens. Sie geben uns Halt und Orientierung. Ein Besuch in Salzburg gehört zu unseren fixen Ritualen. Ein Highlight für meinen Mann und mich. Wenn die Arbeitswoche sehr anstrengend, herausfordernd oder sehr erfolgreich war, belohnen wir uns mit einem Ausflug nach Salzburg. Und ein Aspekt trifft immer zu:) Ein Highlight auf das wir uns schon die ganze Woche freuen.

Wir starten mit einem Besuch bei unserem Lieblingsitaliener in der Wolf-Dietrich -Straße. Die hausgemachte Pasta, meist mit Fisch oder Muscheln wird von leichtem Wein begleitet. Hier finden wir Zeit und Muße über unsere Erlebnisse zu sprechen. Auch wenn wir im gemeinsamen Unternehmen tätig sind, fehlt uns oft die Zeit uns über Allfälliges auszutauschen. Hier können wir das dann in entspannter Atmosphäre tun. Vielleicht ist das auch das Geheimnis warum unsere Zusammenarbeit so konfliktfrei abläuft. Diese gemeinsame Zeit empfinden wir wie einen kleinen Urlaub.

Im Anschluss schlendern wir durch den Mirabellgarten, um dann an der Salzach entlang zu spazieren. Die Stadt breitet sich entlang des Ufers aus. Majestätisch thront die Festung über der Stadt. Am Flussufer entspannen sich Studenten, Pensionisten, Touristen, Menschen verschiedenster Kulturen und Herkunft. Paare in Lederhose und Dirndl treffen auf Sari und junge Hipster. Den Alltag loslassen. Ein wenig spürt man hier, dass es auch ein bedingungsloses Miteinandergeben könnte.

Unser Weg führt über die Brücke in die Altstadt. Die Festspiele sind bereits vorbei, aber diese Stadt atmet Kultur. Irgendwie scheint Mozart hier allgegenwärtig zu sein. Ein Kaffee in einem der traditionellen Kaffeehäuser lässt Tradition und Gemütlichkeit verschmelzen.

Wir treten den Rückweg an. Salzburg inspiriert. Manchmal laut und glamourös und dann wieder leise mit der Aufforderung neu entdeckt zu werden. Und wir erleben diese Stadt jedes Mal neu.

Es sind die persönlichen Augenblicke, das eigene Erleben, das diesen Aufenthalt zu etwas Besonderem für uns macht. Und so freuen wir uns auf unseren nächsten Besuch in Salzburg , denn das ist das Schöne an Ritualen: Sie wiederholen sich.

© AndreaSelene