Tiere in meinem Garten

  • 93
Tiere in meinem Garten | story.one

Ich wohne in einem kleinen Häuschen, über der Donau in Wien. Gegenüber meines Gartens, gibts ein großes Feld. Vor 2 Jahren, hoppelte durch eine Lücke meines Zauns, ein Hase in den Garten.

Er blieb immer für 1,2 Stunden. Hoppelte herum, mümelte gemüchtlich Gras. öste in der Sonne, dann verschwand er ins Feld.

Andere Gäste sind 2-3 Krähen. Sie sitzen schwatzend, auf dem Telefonmast und warten darauf, bis ich ihnen Brot im Garten auslege. Wenn ich dan im Haus bin, holen sie sich die Brotstücke. Sie tauchen sie in die Vogeltränke ein, legen den Kopf zurück und schlucken. anchmal verstecken sie die Brotstücke auch.

Da ich Vögel füttere, hab ich oft einen ganzen Spatzensschwarm im Garten. Manche setzen sich auf die Vogeltränke und baden genüsslich. Dan tauchen sie mit dem Kopf unter, plustern ihr Gefieder, die Sonne glitzert auf den Federn.

Ich liebe es die Vögel, aus meinem Küchenfenster zu beobachten. Wie sie miteinander ums Futter zanken, sich auf einen langen Grashalm setzen. Wie dieser unter ihrem Gewicht einsinkt und sie wieder hoch schnellen, wenn sie weg fliegen.

© Anna Opelt 19.10.2019