Sternschnuppen aus Alpbach

6:50 der Wecker klingelt.

Stockfinster. Lichtundurchlässige Vorhänge. Verschlafen und dennoch hellwach.

Rein in das Laufgewand. Leise ohne jemanden zu wecken.

Löchrige Turnschuhe.

Im gemäßigten Tempo, denn schnell geht es hier nicht. Mit jedem Atemzug werde ich mir der Grenzen meines Körpers bewusst und fühle gleichzeitig die Freiheit der Bewegung.

Schritt für Schritt werde ich sicherer. Weg von der asphaltierten Straße, über Stock und Stein.

Rauf.

Ein- und ausatmen.

Ruhe. Vogelgezwitscher. Der Metzger wünscht guten Morgen.

Alpbach ist ein ruhiges, idyllisches Alpendorf. Jetzt Ende August ist jedes Bett gefüllt mit Denkerinnen und Denkern aus aller Welt. Am Wegrand stehen Gläser verlassen da.

Tassen.

Der Geruch von Kaffee drängt in meine Nase. Verschlafenes Gelächter. Ich streiche meine Brote. Müsli. Beraten.

"Okjökull ist tot. Der Amazonas brennt. Wird Europa der erste CO2-neutrale Kontinent? Dieses Denkmal soll anerkennen, dass wir wissen, was passiert und was getan werden muss."*

Tick tack. Tick tack. Im schnellen Schritt zum Veranstaltungszentrum.

Zeitmangel. Zu spät dran.

Klimakrise.

Sie wird uns wohl auch noch einige Jahre beschäftigen. Endlos. Besonders mich.

"Mir kann es ja egal sein, ich bin in dreißig Jahren wahrscheinlich nicht mehr. Aber die Jungen, ihr seid wirklich davon betroffen."** Die Krise schränkt mich in meiner Freiheit ein und wird mich in Zukunft noch mehr einschränken.

Nimmt mir die Sicherheit.

Regen. Schirm. Vergessen.

Nebengespräch.

"Die Freiheit an Universitäten ist durch Artikel 17 gesetzlich gesichert. Die Wissenschaft und ihre Lehre ist frei."***

Budapest versus Siegen.

Doch wie kann diese Freiheit gelebt werden, wenn Universitäten des Landes verwiesen werden? Und welches Gedankengut darf an den Universitäten verbreitet werden? Welche Diskussionen dürfen geführt werden?

Ich diskutiere. Wir diskutieren. Unterschiedliche Standpunkte.

Dauerschleife.

Keep your lamps trimmed and burning. Keep your lamps trimmed and burning. The Work is nearly done.

Keep it in the ground. Keep it in the ground. The Work has yet begun.

Schaufel. Löffel. Abendessen.

Eine Nudelsuppe im Jakober. Es wird Resümee gezogen vom Tag. Wir stoßen auf ein tolles Erlebnis an, auf neue Freundschaften. 18 zu 10 das Kartenspiel verloren.

Die Gläser sind gefüllt. Klirren.

Was passiert beim Austritt der Briten aus der EU?

Sternschnuppe.

6:50 der Wecker klingelt.

*Auszug aus dem “Brief an die Zukunft”, Gedenktafel für Gletscher Okjökull https://www.welt.de/kmpkt/article197308833/Klimawandel-Gedenktafel-soll-an-geschmolzenen-Gletscher-erinnern.htm

**Auszug aus der Eröffnungsrede der Politischen Gespräche am Forum Alpbach 2019, Alexander Van der Bellen, Bundespräsident der Republik Österreich

***Auszug aus dem Staatsgrundgesetz, Bundesrecht Fassung vom 03.09.2019 https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=10000006

© Ariane Weifner