Anneliese und Hans 30 Ehejahre

Meine Mission führt mich heute in eine elegante Stadtwohnung in Wien. Der Gastgeber, ein formvollendeter Gentleman, nimmt mir den Mantel ab. Die Dame des Hauses erwartet mich bereits im Salon, wo wie vor dem Kamin Platz nehmen. Jedes Detail dieser Wohnung ist liebevoll aufeinander abgestimmt, atmet Harmonie ...

HANS

Es war auf dem Flug von Sofia nach Wien. Sie war die Chefstewardess. Sie stand an der Tür. Ich wollte sie die ganze Zeit ansprechen, aber irgendwie hab ich mich nicht getraut und zulange gezögert, mein Kollege war ja auch dabei.

ANNELIESE

Ich hab ihn beim Einsteigen gesehen, er ist mir sofort aufgefallen. Ich mein, ich war ja schon 38 Jahre, aber wie ich ihn gesehen hab, da hat mein Herz geklopft wie bei einer 17jährigen. Ich hab im Stillen gebetet, dass er nicht einfach so aus meinem Leben verschwindet.

HANS

Ja und dann ein paar Tage später flieg ich wieder. Und da steht sie da! Sie ist mir die ganze Zeit nicht aus dem Kopf gegangen, und dann steht sie einfach so da mit diesem Lächeln!Das ist Schicksal, hab ich mir gedacht und hab mir ein Herz gefasst und sie um ein Treffen gebeten.

ANNELIESE

3 Monate später haben wir geheiratet. Seine Eltern waren nicht so begeistert. Ich um einiges älter, sie kennen sich erst so kurz, und dann ist sie auch noch Stewardess. Dabei hat sein Vater seine Mutter auch auf einer Reise kennengelernt. Sein Vater seine Mutter im Zug und wir uns halt im Flieger. Wir haben die Familientradition einfach konsequent weitergeführt.

HANS

Wir haben am 7. Oktober im kleinsten Kreis geheiratet. Die Hochzeitsanzeigen haben wir lachend und strahlend vor Glück beim Abflug in die Flitterwochen in den Briefkasten am Flughafen geworfen. Die Hochzeitsnacht haben wir in Paris verbracht, der Stadt der Liebe.

ANNELIESE

9 Monate später kam unser Sohn auf die Welt. Noch mehr Glück gibt es nicht-soviel Freude und Glück. Unser Sohn war etwas Besonderes. Er hat unsere Liebe komplett gemacht.

HANS

So richtig heftig gestritten, haben wir nie. Ja, eine andere Meinung, das schon. Du bist ja eher die, die alles anspricht.

ANNELIESE

Stimmt ich diskutier gern alles aus. Aber ich versuch es halt diplomatisch, na ja ich hoffe es halt.

HANS

Ich bin sehr froh, sie an meiner Seite zu haben. Das Leben ist leicht mit ihr. Wir reisen jedes Jahr nach Paris, und besuchen die Plätze , an denen wir miteinander glücklich sind.

ANNELIESE

Ich sag ihm oft, wie lieb ich ihn hab.

HANS

Ich glaub, ich sag es dir zu wenig oft. Ich hab jetzt ein schlechtes Gewissen.

ANNELIESE

Das brauchst du nicht. Du zeigst mir mit jedem Tag, an dem du für mich da bist, mit allem was du für mich tust, wie lieb du mich hast.

© Barbara Schuch