Das Ziel ist das Ziel

Landschaften der Erinnerung.

Landschaften der Sehnsucht.

Dazwischen das Hier und Jetzt, einnehmend, sich aufplusternd, Raum beanspruchend. Das Hier und Jetzt mit all seinen Gefahren und Verletzungen, seinen Herausforderungen und Verlockungen.

Ein Hetzen, ein Laufen, ein Streben, ein Kaufen. Nichts als Ziele.

Schneller, höher, weiter. Rechts, links, egal. Der Weg, egal. Nur nicht aufhalten. Keine Zeit vergeuden. Schillern, glänzen, posten. Virtuelle Welten, virtuelle Freunde.

Aufmerksamkeit erhaschen, nach Klicks lechzen. In alledem das Hier und Jetzt begreifen, das Hier und Jetzt ergreifen.

Volatiles Glück. Vorbeihuschende Illusion. Erinnerungen? Sehnsüchte? Keine Zeit. Landschaften? Zu weitläufig.

Das Ziel ist das Ziel. Der Weg? Kurz und schnell muss er sein, effektiv und gewinnbringend. Nur der Sieger zählt.

Das Erreichte genießen? Fehlanzeige! Bereits Vergangenheit.

Landschaften der Erinnerung? Keine Zeit.

© ckd