The Speed of Sound

  • 164
The Speed of Sound | story.one

Was war das nur für ein spezieller Sommer? Dieser Sommer deckte so einiges ab wie (unnötige) berufliche Strapazen, einen tragischen Todesfall eines Jugendfreundes und körperliche Beeinträchtigungen. Resultierend daraus entwickelte ich eine relativ negative Geisteshaltung.

Ich widmete bereits Beiträge zu meinen beruflichen Hürden und richtete auch einen besonderen Appell an alle die an Depressionen leiden. Ich machte mir auch viel Gedanken über mich selbst während diesem Sommer - wahrscheinlich weil ich mental nicht ganz auf voller Höhe war wie üblich. Ein Beitrag war auch an meine Gesundheit bzw. an eine Hexe gerichtet, die mir in Kreuz schoss.

Dieser Beitrag ist wieder der Gesundheit gewidmet bzw. einer anderen Art von Beeinträchtigung, die ich vorher nicht kannte bzw. nicht gedacht hätte, dass es mich irgendwann einmal erwischt. Tja Elvis, dann denk nochmal, denn es hat dich erwischt. Nämlich der Hörsturz.

Vor zwei Wochen wickelte ich meinen Sohn, spielte und kitzelte ihn währenddessen. Routine sozusagen. Er freute sich, lachte herzlich und umarmte mich wie es nur ein Kind machen kann. Bis zu dem Augenblick, wo ich ihn wieder kitzelte und er mir aus Freude ins linke Ohr kreischte. Ein Taubheitsgefühl erfüllte mein Ohr gefolgt von einem unangenehmen Klingeln. Es war unangenehm, dachte mir jedoch nichts dabei. So etwas passiert eben. Eine Woche später hielt dieser Zustand noch immer an. Kopfschmerzen und Schwindel mischten sich dazu gepaart mit einer höchst sensiblen Empfindlichkeit gegen Schall. Der Gang zum HNO war unausweichlich, der mir einen Tieftonhörsturz diagnostizierte. Ich muss jetzt einen Stöpsel im Ohr tragen, da mir jede Art von Schall Schmerzen zufügt. Fünf Tage Kortison und Tabletten mit Ginkgo Extrakt sollten helfen und in einem Monat soll ich wieder vorbeischauen. Gesagt getan. Die Tabletten zeigen bereits eine leichte Wirkung. Das Klingeln ist nicht mehr so laut aber jede Art von Schnall ist noch immer unerträglich. Wer hätte gedacht, das ich schon in dem Alter bin, dass ich so etwas bekomme. Das waren meine Gedanken, jedoch kann so etwas jedem passieren, auch im jungen Alter. Ich hab es gegoogelt. Ich muss mich einfach damit arrangieren.

Ein positiver Effekt jedoch ist, dass mich die Ginkgo Tabletten revitalisierten. Mein Gehirn ist konzentrierter und leistungsfähiger. Ich habe mich seit einer langen Zeit nicht mehr so energisch gefühlt. Ich hoffe dieser Zustand wird lange anhalten und hoffe das auch das Klingeln in meinem Ohr bald aufhört.

Während ich diesen Beitrag schrieb, fühlte ich mich einfach nur gut. Meine mentale Haltung ist viel positiver geworden. Mit einem freudigem Herz (und einem klingelndem Ohr) freue ich mich bereits auf die Zukunft und was sie für mich und meine Familie bereit hält. Eines kann ich aber schon vorweg nehmen: Ich werde mehr auf meinen Körper hören und auf ihn aufpassen. Er scheint fragiler zu sein als ich dachte.

In der Tat war dies ein ganz spezieller Sommer.

© Elvis Mihajlovic 16.09.2020