Meine dekorative Endlosschleife (2)

Was geht mich dieser Tage überhaupt an? Dieser Scheißtag. Den ich erleben muss, nur damit ich morgen wieder aufwachen kann und das genau Gleiche sehen, die gleichen Gedanken denken, die selbe Kälte fühlen kann. Das Ganze nur um aufzustehen, zu duschen und die Kleidung zu wechseln. Und um zu warten. Warten darauf, dass der Tag endlich vorbei geht, damit ich sagen kann, ich habe einen Tag überlebt. Noch einen. Nichts wird sich ändern, nie. Immer nur einen Tag nach dem anderen, noch einen Tag näher hin zu dem Moment, in dem meine Existenz endlich sein Ende findet. An dem ich sterben werde. Es fühlt sich so an als wäre das gar kein so schlechter Moment, der da auf mich wartet. Ich frage mich ob das Schicksal mir vielleicht den Gefallen tun und mich nicht allzu lange auf ihn warten lassen würde. Komm schon, Schicksal. Ich schreie es in meinem Kopf, aber über meine Lippen kommt nur mein abgehackter Atem.

Steh. Endlich. Auf.

Ich atme tief durch. Mit einem Schrei fahre ich hoch. In meinem Ohr ringt es und mein Kopf tut weh. Steh auf. Meine Zähne klappern ganz von selbst. Ich sitze. Strecke die eisigen Hände aus und kralle mich am Heizkörper fest, verzweifelt versuchen meine Finger die Wärme aufzusaugen, die der von sich gibt- aber ich bin ein Fass ohne Boden. Egal wo diese Wärme hingeht, in meinem Scheißkörper kommt sie jedenfalls nicht an. Ich reiße am Vorhang, ziehe ihn einen Spalt weit auf. Grau. Kalt. Schon aus dem Fenster zu blicken scheint alles noch kälter zu machen. Es schneit.

Ich starre die Schneeflocken an, die immer weiter und weiter und weiter vom Himmel fallen. Jahre scheinen zu vergehen und immer noch schneit es.

Weiß ich denn schon, wie spät es ist?

Ein Teil von mir hofft, dass ich bis in den späten Nachmittag geschlafen habe, damit dieser Tag schnell vorbei ist. Vom Licht her könnte es jedenfalls so sein. Grauer Himmel, dunkle Wolken. Ich blicke auf die Uhr. Scheiße. Erst 10:04 Uhr. Vormittag. Lange nicht spät genug. Und für mich ist es doch zu spät.

© Emma_Adlers