Bis zum Horizont und wieder zurück

Wo endet der Horizont? Beim nächsten Festland? Oder ist er doch endlos? 
Das Meer, der Horizont, was wäre wenn… ein paar wenige Gedanken..

Meer – Du siehst nichts als nur das grenzenlose Meer. Meer und Himmel. Die Weite. Die Ferne. Ich kann nicht genau sagen wieso, aber ich mag es. Vielleicht weil es so ein ähnliches Gefühl wie Freiheit bei mir auslöst. Diese Grenzenlosigkeit. Ich sitze hier an der äußersten Klippe von Ponta da Piedade und stelle mir vor wie es wäre mit einem Segelboot da draußen zu sein. Umgeben von Wasser und Himmel, sonst nichts. Ein schöner Gedanke obwohl es mich auch ein bisschen beängstigt, wenn rundherum wirklich nichts ist. Ich blicke zurück, ich hab hier Gestein auf dem ich mich bewege, etwas das mir Halt gibt. Aber dort draußen hätte ich nur ein schwankendes Boot.

© escaped_words