Beste Freundinnen

Es war Mitte Februar und der Boden war bedeckt von einer weißen Schneeschicht die sich wie ein Teppich über das gesamte Land gelegt hatte. Hand in Hand liefen wir lachend auf dem normalerweiße schwarzen, jetzt aber weißen, Asphalt. Schneeflocken fielen dicht von dem dunklem Himmel. Ich schaute zu einer der vielen Laternen die an der Straße verteilt standen. Ihr dämmriges Licht fiel in die tiefschwarze Nacht und sorgte für etwas Licht. Es war kalt und der Wind pfeifte um die Häuser. Ich zog meinen Schal enger um meinen Hals da mir kalt war und zog meine Haube weiter ins Gesicht. Plötzlich hörten wir ein Autohupen hinter uns und wir schauten hinter uns, wo ein Auto die Scheinwerfer auf uns gerichtet hatte. Lachend rannten wir zu dem Bürgersteig und der Fahrer fuhr wütend weiter. Ich sah meine beste Freundin an und sie mich. Wir begannen beide zu lachen.

"Beste Freundinnen für immer?"FRAGTE ich. "Beste Freundinnen für immer"SAGTE sie lachend. "Promise?"FRAGTE ich sie. "Promise" ANTWORTETE sie und umarmte mich. Und ich umarmte MEINE beste Freundin.

© ExpectoPatronum