Vorbereitung

Wochenlang schon laufen die Vorbereitungen für meine Geburtstagsparty, Catering bestellt, Musik ausgesucht, Beleuchtung vorbereitet, Einladungen verschickt, Dekorationen gesammelt, es wurde einfach an alles gedacht.

Eine große Party also, morgen zu meinem 66ziger, alle wollen mich feiern, mich fragt da keiner, ob ich es will.

Doch nun beginnt erst mal mein Ehrentag, der Tag, an dem bekanntlich das Leben erst beginnt. Schon früh am Morgen reißt es mich aus dem Schlaf, der erste Telefonanruf:

„Hallo altes Haus, alles Gute zum Geburtstag“ höre ich, weiß aber im Augenblick nicht, wem ich diese Stimme zuordnen sollte. „Hallo bist du noch dran?“

„Ja natürlich“ sage ich schnell.

„Habe ich dich geweckt?“ Verflixt noch mal, wer ist da am Telefon? Ich zermartere mir den Kopf, ist es Herbert, oder ist es Klaus und schon plaudert diese Stimme weiter.

„Ich hoffe, ich bin der Erste heute, der dir gratuliert.“ In Gedanken versunken nicke ich. „Hallo“ höre ich die Stimme wieder.

„Ja natürlich, dankeschön, es ist sehr lieb von dir.“ Ich bemühe mich, geräuschlos aus dem Bett zu steigen, doch ich kann mit meinen nackten Zehen meine Pantoffel nicht finden und es leises „verflucht“ war das Ergebnis meiner erfolglosen Suche.

„Was hast du gesagt? Ich glaube, die Verbindung ist nicht die Beste.“

„Nein, nein, alles OK,“ mit dem Handy am Ohr habe ich mich auf den Boden gekniet und meine Pantoffel unterm Bett hervorgeholt.

„Was machst du gerade, hast du schon Kaffee getrunken, oder darf ich dich auf ein Frühstück einladen?“ Um Gottes Willen nein,

würde ich am liebsten rufen. Doch ich sagte ganz überzeugt „ja natürlich habe ich schon gefrühstückt, da bist du ein bisschen zu spät dran.“

Ein leises „schade“ war die Antwort.

Wenn ich wüsste, wem ich dieses verdammte Gespräch zu verdanken habe, wäre mir wohler.

„Na, dann sehen wir uns morgen bei deiner Geburtstagsparty, ich wünsche dir noch einen schönen Tag, Tschüüsss!“

In Gedanken versunken lege das Telefon neben der Kaffeemaschine ab und denke mir, der Tag danach wird sicher spannend werden und hoffentlich alles aufklären.

© Gina