Isaaks Angst

Ich werde mich von hier für ein paar Tage zurückziehen müssen - werde im Chat weiterhin mit Euch in Kontakt bleiben. Muss für Isaak heute alles stehen und liegen lassen. Für uns ist heute kein Valentinstag.

Heute ist die Beerdigung von Isaaks Mutter, sie war erst 38 und der Bursche ist erst 5. Ich war mit Isaak bei meiner Mutter, die Beerdigung ist bald und in einer anderen Stadt. Nach langem hin und her entschied der Vater, dass Isaak doch nicht mitkommt, dass er bei mir bleibt. Ihn ablenken, beschäftigen, für ihn da sein. Wenn da nicht dieser Zorn wäre.

Ich lerne gerade Isaak von einer anderen Seite kennen. Er ist im Moment sehr zornig. Er träumte von seiner Mutter und jetzt ist er davon überzeugt, dass sie hier ist. Ihm zu erklären, dass er nur geträumt hatte, reagiert er mit heftiger Wut. Er hat heute seinen Vater auf den Arm gehauen und zornig geschimpft: "Warum versteckst du Mama?!" Dann hat Isaak nicht geredet und wenn man ihm zu Nahe kam, hat er zb. ein Kissen genommen und danach geworfen und geschimpft: "Hau ab!"

Bin gerade verwirrt, muss den Text nochmal lesen, damit ich mich nicht wiederhole.

Mama hat mir Isaak überlassen, er soll mit dem Hasen schmusen und weil er meine Mutter getreten hat (und sie nicht zugeben will, dass sie bissl Angst vor ihm hat). Natürlich wurde auch ich nicht verschont: "Du bist nicht meine Mama!" Klar, hab ich ihm erklärt, dass ich es nicht bin und das auch nicht sein will. Habe ihm die Situation geschildert. Klar, dass da kein vernünftiges Argument folgt: "Du bist trotzdem nicht meine Mama!"

Bei mir Zuhause angekommen, Isaak mit Salat zu den Tieren geschickt. Und dann rief meine Mutter an, dass sie nicht wissen, wo F. ist, bis jetzt war er nirgends aufgetaucht. Bah, Scheißdreck! Und jetzt telefonieren alle herum, er meldet sich nicht und hat niemanden Bescheid gegeben? Sein Vater hat angerufen und gemeint, dass er die Nerven verloren hat und zu ihm gefahren ist. Natürlich ersparte ich Isaak die Geschichte. Soll ja auch nicht sein Vater verschwinden, wenn die Mutter schon tot ist. Was genau mit F. ist, darf ich nicht sagen, wurde mir verboten.

Jedenfalls warte ich auf Mama, die kommt erst in der Nacht kurz nachschauen. Isaak bei den Tieren, er will nicht mal mit Lego spielen. Er ist nicht traurig, sondern wütend oder ängstlich? Oder alles? Klar, ist ein schrecklicher Tag, doch der hat noch nicht richtig angefangen!!

© Jana Michaela