Reithof ade

  • 80
Reithof ade | story.one

Im 9. Wiener Gemeindebezirk Alsergrund in der Porzellangasse gab es zur Zeit der österreichischen Monarchie einen Reithof im Inneren eines Häuserkomplexes. Der Reithof ist heute verschwunden. Es existiert jedoch noch ein Pavillon von damals und der Innenhof wird als Tennisanlage genützt

Ich habe als Jugendlicher dort mit großer Begeisterung Tennis gespielt. Knapp fünfzig Jahre später erfahre ich von einer lieben Bekannten, dass es diese Tennisanlage im Zentrum der Stadt noch gibt. Mein Interesse ist geweckt, schöne Erinnerungen steigen in mir hoch.

Ich mache mich auf den Weg, die kleine Freizeitoase neu zu erkunden. Was ich dort vorfinde, berührt mein Herz. Es ist noch alles wie damals. Die Zeit scheint stehen geblieben zu sein in diesem von Laubbäumen umrankten Geviert. Nur der Tennistrainer hat gewechselt.

Ich nehme mir vor, jene Bekannte, die mir den Tipp gegeben hat, zu einer Tennisrunde einzuladen. Als Dankeschön für die nostalgischen Momente, die sich mit meiner Zukunft in ganz besonderer Weise verbinden.

© Karl Ebinger