Konrad Schmid

Konrad Schmid's Geschichten wurden

  • 43 Mal gut gefunden
  • 407 Mal gelesen
  • 5 Follower

Bio

Im Innviertel zur Welt gekommen, in Salzburg studiert, in Linz Sprachen unterrichtet. Seit 2012 als Autor tätig. Bisherige Veröffentlichungen: Kriminalsatire "Pseudo" und 2017 "Zu schön für die Fische", ein Politkrimi zum Thema Wählertäuschung. Beide Titel erschienen bei tredition, Hamburg. Sonst? Gerne zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs, auch wenn Berge im Weg stehen.