Gaaanz tolle Leute

  • 120
Gaaanz tolle Leute | story.one

Ja grüüüß dich, Kiki. Wie geht es dir denn?

-

nein, nein, du musst dich nicht bei mir entschuldigen, wirklich nicht, alles verziehen, längst vergessen

-

ich hab ja eh verstanden, dass du

-

ja, mir geht es gut. Nur ein Problem habe ich, deshalb ruf ich dich ja an

-

immer, wenn ich dich brauch, bist halt meine Beste! Hör zu, Kiki, der Flossi hat uns da was eingebrockt, na ja, stimmt so eigentlich nicht, eigentlich ist es ganz super. Er ist da nämlich in so eine Runde Leute reingekommen, in so einen Kochklub, die laden sich reihum ein, jedes Monat kocht jemand anderer, also sind das insgesamt 12 Paare

-

lach nur, wir und Kochklub! Hast ja recht, das ist ja jetzt das Problem

-

also hör zu, das sind gaaanz tolle Leute und so wichtig für die Firma vom Flossi. Weißt du, in der Firma ist es in letzter Zeit eh nicht gar so gut gelaufen, und da sind die Kontakte sooo wichtig, und das sind alles sooo super Leute. Also wenn ich dir da ein paar Namen nennen würde, dir würden die Augen rausfallen

-

nein, das geht jetzt hier nicht, ich bin ja im Kaffeehaus. Da haben auch die Kaffeehäferl Ohren und wenn da jemand

-

ja sicher, die Namen sag ich dir , wenn wir uns persönlich sehen, aber du wirst staunen, ich bin schon sooo gespannt auf das Gesicht, das du machen wirst

-

nein, auch nicht mit SMS! Ich lass dich jetzt ein bissi dunsten, kannst ja nachdenken inzwischen

-

jetzt lass dir erzählen! Also, es ist so, dass wir in zwei Monaten das erste Mal dran sind mit Einladen und Kochen. Und ich kann ja gar nicht kochen, das weißt du ja. Der Flossi kann schon ein bissi kochen, aber auch nicht so richtig, so Männersachen halt, Steaks und so und ein bisserl grillen. Aber diesen Leuten muss man schon was Ordentliches bieten, zumindest was Französisches oder Japanisches vielleicht

-

ich seh schon, du amüsierst dich da zu Tode, aber die Sache ist echt bitterernst. Und da brauch in dich jetzt, Kikilein. Du kochst doch so super und machst auch immer so besondere Sachen

-

was? Nein, die Danica kann das nicht, ich bin ja froh, wenn sie unter der Woche für die Kinder was kocht, aber so was Feines kann sie nicht, außerdem muss sie vorher das ganze Haus putzen

-

du bist die einzige, Kikilein, die mir einfällt. Der Flossi hat zwar schon gemeint, wir sollten einen Profikoch engagieren, aber da hat er schon zu viel Angst, dass das irgendwie herauskommt, die Welt ist ja sooo klein, das ahnt man ja gar nicht. Und stell dir vor, was das für eine Blamage wäre, die Bedingung in dem Klub ist ja, dass man selbst kocht. Und wenn man da auffliegt, das wäre ja schrecklich, für die Firma vor allem, das sind ja sooo wichtige Leute

-

ob sie nett sind? Ach was weiß ich, das ist ja egal

-

gut, dass du fragst! Ich hab schon eine Idee, was du tun könntest. Du weißt doch, wir haben hinter der Küche diese Abstellkammer, da könntest du reingehen, damit dich ja keiner sieht, und ich komm in die Küche und tu so, als ob ich

-

nein? Echt nicht, das würdest du nicht tun, Kikilein? Auch nicht für mich, deine älteste

-

Trampel, jetzt legt sie wieder auf. Ständig ist sie beleidigt

© LaDameCoeurFlip