Parfum "Nature Pour"

Ich war Transferfahrer, habe also Personen von Salzburg zum Airport München und umgekehrt gefahren.

Nicht immer war die Limousine für diese Fahrten ausgebucht. Also hat der Chef zusätzlich auch Schülerfahrten angeboten. Dabei werden die Schulkinder von zuhause abgeholt und bis zur Schule gefahren. Im ersten Moment gibt es zu dieser Dienstleistung auch keine Einwände, wären da nicht die unmittelbar darauffolgenden Personentransporte gewesen …..

Im ländlichen Raum werden nicht nur Siedlungskinder sondern auch Landwirtskinder zur Schule gefahren. Und da liegt der Hase im Pfeffer begraben. Ich schätze unsere Bauern über alle Maßen. Sie sind es, die unsere Landschaft pflegen und erhalten. Sie sind es, die unser Land so schön machen, so schön erhalten! Sich aber nur auf die Landschaftspflege zu beschränken, können sie sich nicht leisten. Viehhaltung ist angesagt und Vieh hat von Chanel, Dior, Jil Sander, Calvin Klein, noch nie etwas gehört. Die Viecher stinken, das ist Natur! Wenn der Bauer die umliegenden Felder für uns bearbeitet, sie düngt, dann stinkt es und es wird immer wieder nach Landwirtschaft "riechen"!

Und anders als die Siedlungskinder helfen die Landwirtskinder schon frühmorgens dem Papa im Stall bei der Arbeit. Für sie ist eine Kuh nicht nur eine Kuh, für sie ist die Kuh eine Freundin.

Und genauso wie sie nach dem Begrüßungszeremoniell aus dem Stall herauskommen, stehen sie vor dem Elternhaus und warten auf den Schulbus. Auf den Schuhsohlen Reste, große Reste von kontaminiertem Stallstroh und umhüllt vom namenlosen, unvergleichlich aromatisiertem Deodorant. Ich habe kaum angehalten, meine Lippen zur eindringlichen Bitte:"Schuhe abputzen" geformt, sitzen sie auch schon im Auto und bringen all` das mit, was sie kurz vorher im Stall aufgenommen hatten. JOOP! Homme Eau de Toilette in missveständlicher Weise aufgetragen.

Wir fahren los, alle Fenster auf, aber es nutzt nix. Ich denke mit Schaudern an meinen nächsten Fahrgast. Er sitzt noch im Flugzeug und hat keine Ahnung welch epochaler Duft ihn erwartet. Bei der Schule angekommen, springen die zwei glücklichen Kinder aus dem Auto und mit immer noch denselben Strohresten an den Schuhen hasten sie in die Garderobe der Volksschule. Es sollten sich auch noch andere am ländlichen Leben erfreuen dürfen …… Ich habe die beiden immer wieder gerne abgeholt und, liebe Städter, man gewöhnt sich daran!

© mbp