alles zu viel

1

alles zu viel

wir wollen zu viel unnützes wissen

zu viel erfahren, ja nichts missen

drängen ohne halt

wachstum und geldrausch regieren uns bald

alles zu viel

2

alles zu viel

wir wollen zu viel auswahl haben

uns am wohlstand ständig laben

verlieren den halt

leistung und wissen regieren uns bald

alles zu viel

3

alles zu viel

manipuliert zu viel zu kaufen

keine zeit mehr zu verschnaufen

das klima wird kalt

gier und dummheit regieren uns bald

alles zu viel

4

alles zu viel

nur großkonzerne die diktieren

und alle ressourcen abkassieren

ohne würde kein halt

verachtung und ignoranz regieren uns bald

alles zu viel

5

alles zu viel

medial zu viel berichtet

zu viel unsinn wird erdichtet

information erschlägt geballt

globales netzwerk regiert uns bald

alles zu viel

ich will nicht so viel wollen

kein diktat mehr, was wir sollen

lass uns verzichten

uns neu ausrichten

an dem was nötig ist zum leben

wir haben unser herz zu geben

© Monika Bayerl