Am Marktplatz

  • 171
Am Marktplatz | story.one

" Neue Lippen ,dicke, fette, wulstige, schöne! Brauchen sie neue Lippen? Wir haben sie im Angebot!", erschallte es laut. " Brüste, runde, dicke, fette, schöne! Haben sie zuwenig? Kommen sie zu uns, denn bei uns gibt es sie heute im Angebot. Für jede ist etwas Passendes dabei. Bestes Silikon, bester Baustoff, Festigkeit garantiert und lange Haltbarkeit!", hör ich eindringlich rufen. " Krallen, lange, neue, bunte, glitzernde! Damit sie kratzen und zupacken können. Sie brauchen gar keine Hexe sein, mit unseren Waffen werden sie es schaffen!", kreischt es von hinten hervor. "Zähne, schöne, neue, weiße, einzeln oder im Doppelpack! Wir haben im Angebot ein ganzes Set. Einzeln zusammenbaubar, austauschbar, Beißerchen, damit sie auch noch morgen kraftvoll zubeißen können. Sogar Draculazähne sind inbegriffen, wenn sie ihren Gespons loswerden wollen. Ein Biss und er ist erledigt! Glauben sie uns, das braucht jede für den Fall der Fälle", schrillt es mir ins Ohr.

So ein Rundgang ist fast surreal. " Gnädige Frau, wie kommen sie daher, so werden sie keinen Liebhaber finden, mit diesen ausgelatschten Tretern! High Heels vertragen ihre entspannten Füße. Aufrüsten und ausrüsten heißt das, die eingebaute Waffe mittragen! Sie werden sich grazil bewegen, Blicke werden ihnen folgen! Sie sind dann der Mittelpunkt. Gewöhnen sie sich an die neue Rolle. Sollte einer zu aufdringlich werden, vergessen sie nicht, sie haben ihre Waffe dabei. Ihr Huf, effektiv eingesetzt, setzt jeden Lästling schachmatt!", flötete es von nebenan.

Beeindruckt von den Möglichkeiten flaniere ich weiter. Mich hat noch nichts wirklich animiert. Da komme ich bei den Seminarbäuerinnen vorbei. Stark vertreten wollen sie auch auf den trendigen Zug aufspringen. " Wir lassen uns nicht die Butter vom Brot nehmen! (Die Konkurrenz zu den Milchkühen ist unübersehbar) Wie können wir überleben in der heutigen Zeit? Auch wir passen uns der Zeit und dem Markt an, Hormone sind das Schlüsselwort. Wir tauschen nicht nur Kochrezepte aus, sondern auch die neuen wirksamen Booster. Probieren sie, schlucken auch sie die neue Möglichkeit, mehr Milch, mehr Leistung, mehr Freude! Das macht auch unsere Kälber größer. Wenn sie schneller wachsen, hat das Auswirkungen auch auf uns. Schauen sie her, wir schlucken auch diese Hormone, wie gut sie wirken!", schallt es durch das Mikrofon.

Wo bin ich? Ich fühle mich, als hätte ich ein Schleuderprogramm hinter mir. Oh, 8. März, Weltfrauentag!

"Weit hobts as brocht", raunt ein Schlurf daneben.

Ich brauche eine Farb-und Stilberatung, dann einen Wellnesstempel und anschließend eine Klangschalenmassage. Wenn ich mein Geld abgelegt habe, bin ich auch angekommen.

© ranunkel 07.03.2020