#tattoo

Die letzten 20 Sekunden!

  • 342
Die letzten 20 Sekunden! | story.one

Als ich dieser Tage mit der U-Bahn gefahren bin musste diese plötzlich irre hart abbremsen der Herr der hinter mir stand fiel mir in den Rücken. Es schmerzte nicht. Ich dreht mich um und lächelte ihn an. Er lächelte zurück und entschuldigte sich.

Doch dann durch zuckte mich ein Gedanke! Was wäre wohl los, würde in der U-Bahn plötzlich die Durchsage kommen:

"Werte Fahrgäste genau in 20 Sec wird diese U-Bahn explodieren und keiner wird überleben."

Was genau würde die Menschen in diesen 20 Sekunden wohl tun?

Na der Deutsche da in der ersten Reihe bestimmt seinen Anwalt anrufen und eine Schadenersatzklage einreichen bei den Wiener Verkehrsbetrieben.

Die hübsche junge Dame neben ihm. Lächelt gerade über den Witz den ihr ihr neuer Verehrer per SMS geschickt hat. Ich denke sie hat es gar nicht mitbekommen die Durchsage.

Der 16 Jährige mit den Kopfhörer auf, bestimmt auch nicht, er hört am Ende gerade RAF Camora - Ohne mein Team!

5 Fahrgäste stehen einfach auf und schreien NEINNNNNNNNN!

Die meisten der Menschen sitzen da und starren resignierend vor sich hin!

Ja und ich?

Was würde ich machen?

Neben mir stand an diesem Tag eine junge hübsche Dame, sie hatte viele Tattoos und Piercing. Ganz kurze blonde Haare. Schwarzer Minirock. Springerstiefel mit gelben Schnürsenkel.

Sie sah mich an, ich lächelte und holte einen Glücksstein hervor schenkte ihn ihr mit dem Wort: "Danke!"

Hier vermischt sich Vorstellung mit der Wirklichkeit.

Doch eines stimmt.

Den Glücksstein habe ich ihr gegeben.

Sie sah mich an und sagte ebenfalls "Danke."

Der Deutsche telefoniert bestimmt noch immer mit seinem Anwalt!

© Sam_Edring 16.10.2019

#tattoo