Gedicht von Mutter

  • 126
Gedicht von Mutter | story.one

Ja das habe ich vor einiger Zeit geerbt, die vielen vielen Geschichten und Gedichte von meiner Mutter. Eines davon will ich hier kundtun. Somit ja auch eine wahre Geschichte, denn bis vor 3 Jahren als ich es aus dem Nachlass meines Vaters mitgenommen habe wusste ich nichts um die Existenz dieses Gedichts.

Selbstbewusst und aufgeschlossen

kritisiert er unverdrossen

alles, was ihm nicht gefällt

weil er nichts vom heucheln hält

voller Pläne für sein Leben

er will einmal nach Reichtum streben

weiß nicht immer was er will

sitzt nicht gerne still

raucht nicht, trinkt auch keinen Alkohol

achtet auf Gesundheit wohl

betreibt viel Sport und lebt gesund

zur Klage habe ich keinen Grund!

von wem ich spreche?

Sie wissen's schon

dieses Prachtstück ist mein Sohn!

Gedichtet im Jahr des Herrn 1978!

Ja, das war meine Mutter.

Die drei G wofür meine Mutter lebte.

Geborgenheit, Geduld, von ihr geliebt werden!

© Sam_Edring 24.05.2019