Online Dating und McDonalds

In den letzten Jahren hat sich bei der Partnersuche sehr viel verändert. Online Dating heißt das Zauberwort. Menschen registrieren sich bei diversen Plattformen und tippen bzw. wischen sich durch katalogähnliche Angebote. Ich hatte immer Widerstände gegen diese Form der zwischenmenschlichen Anbahnung, da es für mich mit einer Art von Bedürftigkeit angehaucht war. Irgendwann konnten mich zwei Freundinnen dann doch überreden und ich habe mich, noch ziemlich widerwillig, angemeldet. Gut, schauen wir halt einmal.

Das erste Date war nicht so übel, es hat schlussendlich aber doch nicht gepasst. Okay, es geht weiter - ich wische nach links, wische nach rechts. Date Nummer zwei und drei waren dann richtige Flops und langsam kommt die Frage an mich selber auf: "Was tu ich da überhaupt? Zeit verschwenden?"

Aber ich gebe noch nicht auf. Zeitweise hat es sogar ein bisschen Spaß gemacht zu chatten und in diesen Unterhaltungen zu erfahren, was sich manche Männer so vorstellen und welche Wünsche und Bedürfnisse jeder Art sie haben. Mit dem nächsen Date habe ich mir dann jedoch etwas Zeit gelassen.

So, ich war nun bei Date Nummer Vier angelangt. Zwar etwas jung, der Kerl, aber sehr eloquent und mit einer gesunden Portion Humor ausgestattet. Treffpunkt gleich am nächsten Abend bei McDonalds - wie stilvoll. Ich war zuerst da, würgte meinen Cheesburger hinunter und schwemmte mit Cola light nach. Die Tür ging auf, ich blickte auf, ein Mann kam herein.

Ab diesem Moment war in meinem Kopf nur mehr Platz für ein Wort - WOW!!! Wir begrüßten uns, stellten uns vor, erzählten, lachten, flirteten auf Teufel komm raus. Seine Augen sprühten Funken, meine vermutlich auch. Das WOW wurde dann irgendwann durch einen ganzen, vollständigen Satz abgelöst : "Jetzt bloß keinen Fehler machen!"

Wir tranken noch Kaffee, redeten weiter, lachten weiter, flirteten weiter. Sogar wenn sich der Clown Ronald McDonald an diesem Abend neben uns gesetzt hätte, wir hätten ihn ganz sicher nicht wahrgenommen, so vertieft waren wir in unsere Gespräch und ich nehme an, es gibt sehr wenige Menschen die schon einmal so lange bei McDonalds gesessen sind wie wir an dem Tag.

Ab diesem Zeitpunkt war die Sache mit dem Online Dating für mich erledigt - Account gelöscht.

Vorige Woche waren wir wieder bei McDonalds - es hat doch was und ist sehr schön, sich am ersten Jahrestag bei der First Date Location zu treffen!

Und manchmal ist nicht so schlecht, wenn man sich Dinge gegen die man Widerstände verspürt zumindest einmal ansieht.

© Seesternfrau