Mein Faschingsdienstagsdate

  • 347
Mein Faschingsdienstagsdate | story.one

"Ich finde dein Vorname passt gut zu meinem Nachnamen!"

So hat er auf einer Datingplattform meine Aufmerksamkeit erhascht. Wir schrieben einige Zeit hin und her und am Faschingsdienstag war es dann so weit! Das erste Treffen in der Realität. Ich war total nervös. Wir hatten uns in einem kleinen Café verabredet und so wie es sich am Faschingsdienstag eben gehört, sollten wir beide verkleidet kommen. Ich hatte mich als Steinzeitfrau verkleidet - sexy, aber nicht zu sexy. Und da ich Leo-Look sowieso abgöttisch toll finde, war das Kostüm perfekt für mich geeignet. Ich saß also im Café, schlürfte mein Wasser und wartete. Im Café war es hell und freundlich und mäßig viele Menschen waren da. Einige waren verkleidet, einige nicht. Wie es eben so üblich ist. Nach der Reihe spazierten Menschen ein und aus. Gerade als ich den letzten Schluck Wasser getrunken hatte, kam ein Mann im Schneewittchenkostüm herein! Ungelogen. Er trug das typische gelb-blaue Kleid und hatte eine schwarze Perücke mit roter Schleife auf dem Kopf. Ich konnte nicht anders als zu lachen. Es amüsierte mich, dass sich jemand so aus dem Haus traute. Gerade als ich meine Aufmerksamkeit von ihm abwenden wollte, stand der Typ plötzlich an meinem Tisch. Ich war perplex. Hatte ich so laut gelacht? Würde er sich jetzt aufregen? Ich sah ihn an, erkannte, dass er geschminkt war und dann auf den zweiten Blick erkannte ich, dass es sich um mein Date handelte. Ich kannte ihn von Fotos, aber nicht so. Freundlich grinsend meinte er, dass er sich freue, dass mir sein Kostüm so gut gefalle. Ich lachte und bemerkte an seinem Blick, dass auch mein Kostüm die Wirkung hatte, die ich wollte. "Gut siehst du aus!"

Wir unterhielten uns anschließend ewig und amüsierten uns gut! Ich werde Volker bald wieder treffen und ich freue mich dann schon ihn ohne Schneewittchenkostüm zu sehen. Er sah zwar super aus, aber männlicher ist er mir dann wohl doch lieber :D :D :D

Wer weiß ob ich nicht der Höhlenprinz zu seinem Schneewittchen bin?

© Shemaria