Netz-Spannung 2

Fußball auf höchstem Niveau in einer der untersten Ligen - Union Dorf im Moos gegen ASKÖ Topfing. Pausenstand 1:3. Das wirklich spannende sind aber die begleitenden Kommentare im Live-Ticker einer Fußball-App für regionale Leder-Leidenschaften. Ein User-Zuseher begleitet die Partie mit seinen Online-Kommentaren. Viel Spaß mit den zweiten 45. Minuten!

46. Spielminute: Anpfiff zur zweiten Halbzeit! Alle heimischen Vöglein sind schon da.

49. Spielminute: Der Anpfiff und die VIP-Buhrufe sind noch nicht verstummt: Dorfs 2:3 durch Marek Kucka, Slowakei: Laaaaaaanger Ball – Kucka schließt ab, der Topfing-Goalie lässt die Wuchtel prallen, Kucka setzt nach, das Runde zappelt im Eckigen.

51. Spielminute: Gebälk! Topfings kürt einen neuen Chancentod: Die 8-Igler gräbt einen 1.000%-igen aus dem Tor und nagelt ihn aus einem Meter an die Außenlatte. In hohem Bogen segelt das Laberl auf das Dach der Stockhalle und von dort ins Kukuruzfeld.

52. Spielminute: Igler versinkt im Boden. Die Reservespieler finden das Gerät weit draußen im Maisfeld.

60. Spielminute: Gelb für unseren Fußballgott Holzmanninho – wegen Ballwegschlagens. Er deutet dem Parteiischen, dass er dessen Pfiff nicht gehört hat. Schiri wir wissen, wo dein Auto steht.

71. Spielminute: Nix los im Moos. Das Spiel ist flach wie ein Kinderschwimmbecken.

81. Spielminute: Rot Holzmanninho. Wegen Meckerns.

87. Spielminute: Aaaaaaauuuuuusssssgleeeeeeiiiichhh in Dorf! Petar Kozáčik spritzt in einen Querpass der Topfinger. Kurzentschlossen schiebt er den Rollkörper seinem Kumpel Gyömbér zu, weiter auf Kucka und der schlenzt ihn ins Netz. Wieder raucht's im Ofen - 3zu3.

88. Spielminute: Geht noch was?

89. Spielminute: Viel geht nicht mehr?

90. Spielminute: Die Spieler gehen jetzt mehr und laufen weniger.

91. Spielminute: Topfing hängt in den Seilen, Dorfs Slowaken grasen das Feld ab.

93. Spielminute: Hier überschlägt sich alles: Elfmeter für Dorf und Direktrot für Topfings-16-Klobhofer. Der packt die Blutgrätsche gegen den bemitleidenswerten Kozáčik aus. Dieser windet sich am Boden.

95. Spielminute: Der Slowake steht wieder und tritt zum Elfer an.

96. Spielminute: TOOOOOOOOOOOOR! Der Gefoulte zwirbelt das Spielgerät in Panenka-Manier in die Panier! OMG! 4, in Worten Vier. Zu. 3, in Worten Drei!

97. Spielminute: Schiri Schlachta mit zwei Mal Rot: für die 8-Igler und die 9-Offenschlager. Insultierung des unparteiischen Schiedsrichtergespanns.

98. Spielminute: Aus Maus hier. Jetzt geht’s rund! Das Ergebnis steht, die Bierbecher fliegen. Applaus von den Dorfer VIPs.

© Stefan_Karl