Wie ich "jünger" ausstrahle

Ich muß nicht jünger aussehen. Ich bin mit dem Altern versöhnt, geniesse die Wandlungen der reifen Jahre. Altern ist ein Start in bewusstseinserweiternde Erfahrungen. Und doch spüre ich immer diesen jungen Anteil, das ewig junge seelische Selbst, das nicht an die Zeit gebunden ist.

So beschliesse ich eines Tages, mein junges Selbst zu entdecken, wende mich nach innen und rufe es.

Ein verspieltes Mädchen erscheint. Es freut sich ausgelassen über die Aufmerksamkeit. So lange wurde es nicht gesehen und schon gar nicht gewürdigt. Wir vergnügen uns auf der inneren Bühne. Ich tanke in vollen Zügen Lebendigkeit. Natürlich verspreche ich, es öfter zu besuchen.

Ob die neue Freundschaft bereits einen Unterschied macht? Ist mein junges Selbst bereits voll und ganz in mein alltägliches Leben integriert, stark und sichtbar?

Am nächsten Tag frage ich mich, was Jung-Sein für mich bedeutet. Ich erwarte, mich in der Pubertät zu sehen und finde keine Spur von Jung-Gefühl. Jungsein scheint für mich erst nach Verlassen des Elternhauses zu beginnen. Ich erweitere meinen inneren Blick.

Allmählich entstehen Bilder von lebendigen, freudvollen Situationen. Ja, stimmt, denke ich, Jungsein bedeutet für mich Freude.

Ein neues Bild entsteht. Eine starke Energie strömt aus meiner Brust. Es ist die Neugier, die Lust zu entdecken, zu erforschen, Überraschendes geschehen zu lassen. Schmunzelnd denke ich: Ja, Jungsein bedeutet für mich Neugier und Entdeckungslust, Zuversicht und Vertrauen in die Welt der Möglichkeiten.

Alle Empfindungen vermischen sich und breiten sich aus. Ein Glücksgefühl durchströmt mich. Ich schwimme in einem Energie-Ozean wie Obelix im Zaubertrank. Welch eine Power! Wouh! Diese Energie ist kaum auszuhalten. Und fühlt sich doch phantastisch an. Ich geniesse noch eine Weile, bevor ich erfrischt die Augen öffne. Welch eine wunderbare Reise und welch klare Antwort. Jungsein bedeutet für mich, voll zuversichtlicher, freudiger Erwartung in die Zukunft zu sehen.

„Du siehst irgendwie jünger aus“, höre ich am nächsten Morgen darauf, als ich beim Aquafit Bekannte treffe. Überraschung. Mit einer so deutlich sichtbaren Wirkung habe ich nicht gerechnet.

Am Abend ein zweites Mal: „Du siehst irgendwie jünger aus.“ Freude! Offensichtlich und zweifelsfrei funktioniert es. Schönheit kommt von innen, Jungsein auch. Herzlich willkommen, junges Selbst, in meinem Alltag.

© Ursula Luisa Rieger