Wir sind story.one. Wir lieben Geschichten.

Eine Welt mit Geschichten ist eine bessere Welt. Die besten schreibt das echte Leben. Und diese Geschichten zu erzählen, macht uns froh. Es verbindet uns.

Wir denken groß vom Menschen. In jedem von uns stecken allerhand Geschichten – die wollen raus. Lasst sie uns einander erzählen, lasst sie uns teilen, lasst uns einander lesen und zuhören! In dir wohnt sogar ein Buch. Gemeinsam bringen wir’s in die Welt, versprochen.

Wir von story.one sammeln die Geschichten der Menschen. Wir träumen von einer „Library of life“. [Unsere Vision]

Geschichten sind unsere Leidenschaft. Mit ihnen entzünden wir kleine helle Punkte der Menschlichkeit im Universum und versammeln uns am Lagerfeuer – im Netz und manchmal auch im echten Leben. [Unser Purpose & unsere Mission]

Wer bei uns schreibt, teilt, liest, zuhört, ist mit dabei. Wir sind eine Community. Ohne Eintrittshürde, sehr lebendig, pulsierend. Und dann ist da der Traum vom eigenen Buch – wir machen ihn zur Realität. Einfach wie nie zuvor kannst du mit unserer „instant book technology“ eine komplett neue Art von Buch aus deinen Geschichten zaubern: dein STORYbook – für dich, deine Familie, deine Freunde, für wen auch immer ... und mitunter für die Bestsellerliste. [USP & Zentrales Leistungsversprechung]

Wir sind Hannes und Martin, die Gründer von story.one, und das ist unsere Geschichte

Ich muss schon sagen, ich bin ein echter Story-Junky. Menschen und ihre Geschichten finde ich schon immer sehr spannend. Als Buch-Verleger hatte ich das unglaubliche Glück, mit meinen Autor*innen auf Platz 1 vieler Bestseller-Listen zu landen. Aber mit der Zeit schlich sich bei mir auch eine gewisse Frustration ein. Gute Geschichten wurden immer knapper, ich kam immer mehr an meine Grenzen. Zugleich stapelten sich in meinem Büro unzählige Manuskripte, nicht jedes für ein klassisches Buch geeignet, aber fast alle voll von großartigen Geschichten. Immer mehr kam in mir der Traum auf, einmal all diese außergewöhnlichen Lebensgeschichten und Erfahrungen zu publizieren, aber wie? Martin und ich machten uns auf die Suche nach unbekannten und noch nicht erzählten Storys. Erfolglos. Kein Ort für Geschichten?

storyone_glastisch.jpg

Also beschlossen wir mit einer Portion Mut und viel Idealismus, es selbst zu versuchen: Menschen eine Plattform zu geben, damit sie so einfach wie noch nie und mit viel Freude ein Buch aus ihren tollen Geschichten machen können - story.one.