skip to main content

Fuckup-Nights-Salzburg

  • 73 Mal gut gefunden
  • 358 Mal gelesen
  • 26 Follower

Bio

Bei einer Fuckup Night sprechen bis zu drei Menschen ĂŒber ein berufliches Scheitern. Sie reflektieren, was sie daraus gelernt haben. Durch das ErzĂ€hlen, Fragen und Zuhören entwickelt sich ein Resonanzraum, in dem voneinander gelernt werden kann - denn dazu sind Fehler da. Mit dieser Veranstaltung brechen wir ein Tabu. Wir kultivieren eine Haltung: Erst wenn wir die Angst vor Fehlern verlieren und anfangen, die Chance dahinter zu sehen, kann Neues entstehen: Wir trauen uns, wir experimentieren, wir scheitern, wir stehen auf, wir lernen daraus – und machen dann weiter. So entsteht Neues. Und nur mit neuen Antworten finden wir Lösungen auf die großen Fragen, vor denen wir als Gesellschaft stehen.