story.one erhebt und verarbeitet folgende Daten des Kunden:

  • Email Addresse
  • Passwort
  • Anrede
  • Vor- & Nachname
  • Pseudonym
  • Wohnort
  • Geburtsdatum
  • Profilbild
  • Biographie

Die Datenverarbeitung erfolgt in Erfüllung vertraglicher und vorvertraglicher Pflichten gemäß Artikel 6 Abs 1 lit b DSGVO. Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer an Erfüllungsgehilfen für vertraglich vereinbarte Zwecke. Erfüllungsgehilfen sind insbesondere ambuzzador GmbH & Simpleloop Technologies GmbH & Co Kg. Die Daten des Kunden werden von story.one für die gesamte Vertragslaufzeit gespeichert und 3 Jahre nach Vertragsende gelöscht. Dem Kunden stehen die gesetzlichen Rechte auf Auskunft, Richtigstellung und Löschung der von story.one gespeicherten Daten zu:

1) Auskunftsrecht

Der Kunde hat das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, welche den Kunden betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Er hat das Recht auf Auskunft über die Zwecke, für die seine Daten verarbeitet werden, welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet werden, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten, die Dauer, für welche die Daten gespeichert werden.

2) Recht auf Berichtigung und Löschung

Der Kunde kann jederzeit verlangen, dass unrichtige Daten unverzüglich berichtigt werden. Ebenso kann er verlangen, dass Daten unverzüglich gelöscht werden, die für die Vertragserbringung nicht mehr notwendig sind, solange es keinen entgegenstehenden gesetzlichen Grund gibt, aus dem story.one verpflichtet wäre, sie zu behalten.

3) Widerrufsrecht

Sämtliche Einwilligungen für Datenverarbeitungen, die für die Vertragserbringung und die Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen nicht notwendig sind, kann der Kunde jederzeit kostenlos und ohne Angabe von Gründen widerrufen oder auf bestimmte Kontaktkanäle beschränken.

4) Widerspruch nach Artikel 21 DSGVO

Der Kunde hat das Recht, gemäß Art 21 Abs 1 DSGVO jederzeit gegen die Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Der Kunde kann für die Dauer dieser Prüfung gemäß Art 18 DSGVO sein Recht auf Einschränkung geltend machen. Das bedeutet, dass die Daten z.B. für die Zeit der Prüfung nicht mehr verarbeitet werden.

5) Beschwerderecht

Sollte der Kunde Beschwerden haben, so kann er sich jederzeit an story.one wenden. Ebenso kann er sich an die Aufsichtsbehörde:

Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH
Mariahilfer Straße 77-79,1060 Wien
Tel.: +43 1 58058-0
Fax: +43 1 58058-9191
E-Mail: rtr@rtr.at

oder an die Österreichische Datenschutzbehörde wenden:

Österreichische Datenschutzbehörde
Hohenstaufengasse 3, 1010 Wien
E‑Mail: dsb@dsb.gv.at