skip to main content

Worte aneinandergereiht,

im letzten Augenblick einen

Zeilensprung,

dann wieder Worte,

aber

in die andere Richtung.

Mit diesem Feuer möchte ich mich gerne mit der Lyrik in diesem Forum beschĂ€ftigen. Irgendwie scheint es mir, als gingen Gedichte im Allgemeinen ein wenig unter, dabei bietet der Vers so viele Möglichkeiten des emotionalen Ausdrucks. Und wenn man sich einmal an die Versformen gewöhnt hat, kann es sogar richtig Spaß machen. In diesem Sinne, liebe GrĂŒĂŸe an alle!


Sorry, no stories yet.