skip to main content
story.one ist eine Plattform, die Leserinnen und Autoren verbindet. Hier kannst du dich kostenlos registrieren, kurze Stories schreiben und lesen, dich inspirieren lassen, dich mit anderen austauschen und dein eigenes Buch mit ISBN machen.
Auf story.one hat jede*r die Möglichkeit zu schreiben. Du hast die Freiheit, deine Stories in 500 bis 2.500 Zeichen so zu gestalten, wie du es willst - als einzelne Story, in einem Mehrteiler, alles ist erlaubt.
Alle Features unserer Plattform sind kostenlos: Du kannst andere Stories lesen, selbst welche schreiben und daraus ein Buch machen. Kosten entstehen dir erst, sobald du dein Buch bestellst. Das erste Exemplar deines ersten Buchs mit ISBN schenken wir dir.
Nach 12 veröffentlichten Stories kannst du daraus dein erstes Buch über story.one herausgeben. Das erste Exemplar deines ersten Buchs mit ISBN ist kostenlos. Nach dem Druck ist dein Buch fast überall bestellbar, z.B. bei Amazon und Thalia, inkl. weltweitem Vertrieb. Gemeinsam mit Verlagen, Buchhandlungen und Agenten sind wir immer auf der Suche nach Talenten.
Story.one-BĂĽcher werden on demand von unserem Partner BoD in Deutschland produziert und ausgeliefert. Damit tragen wir gemeinsam zu einem sorgsamen Umgang mit der Umwelt bei.
Die story.one Bücher sind - je nach Mehrwertsteuersatz – im Handel ab 14 Euro erhältlich. Als Autor*in kannst du deine Autorenexemplare auch direkt bestellen. Alle Preise und Lieferbedingungen findest du hier: https://www.story.one/book
Ja, aktuell kannst du deine Storys auf Deutsch und Englisch schreiben. Du kannst jederzeit auf die englische Seite story.one/en wechseln und dann dort englische Stories schreiben und publizieren, Geschichten lesen und dich mit englischsprachigen User*innen vernetzen. Wechsle dazu oben im Header von DE auf EN. Dein Login gilt für beide Versionen von story.one. Egal, in welcher Sprache du deine Stories veröffentlichst, deine Follower werden über alle neuen Geschichten informiert.
Wenn es sich um deine Story handelt, dann gehören die Rechte dir. Deswegen steht am Ende jeder Story auch dein Copyright. Für Herstellung und Vertrieb deines Buchs übertägst du uns lediglich die Nutzungsrechte an deinen Stories für dieses Buch.
Story.one liegt Nachhaltigkeit sehr am Herzen, deshalb produzieren wir jedes Buch erst nach einer bestätigten Bestellung. Das Papier der Bücher ist aus nachhaltigen Quellen. Außerdem arbeiten wir an einer Lösung, damit die Bücher im Prozess der Lieferung nicht mehr in Plastik eingeschweißt werden. Aktuell ist es noch nicht anders möglich, da das Cover sonst "aufwellen" könnte.
Nachdem du dich kostenlos registriert hast, kannst du deine Story schreiben und selbst veröffentlichen. Klicke auf "Story schreiben", wähle einen Titel, und schreibe deine Geschichte. Anschließend kannst du ein Titelbild hochladen, weitere Informationen zu deiner Story angeben und anschließend direkt auf unserer Plattform veröffentlichen. Du kannst deine Story jederzeit bearbeiten. Klicke im Vorschaubild auf die drei kleinen Balken und wähle „Text bearbeiten“. Du kannst auch deinen Titel nachträglich ändern. Wir raten dir aber davon ab, weil deine Story dann schlechter auffindbar wird.
Vor dem Veröffentlichen kategorisiert und taggst du deine Story selbst. So kann jeder deine Story nach Stichworten aus dem Text, Handlungsorten, Handlungszeitraum, Emotionen und Lebensthemen finden. Wenn du mehrere Storys in kurzer Zeit veröffentlichst, dann ist auf der Startseite immer die neueste Story zu sehen. Bei #Entdecke Stories werden alle deine Stories angezeigt.
Wenn du viele Leser für deine Stories begeistern willst, dann schreibe über ein Thema, das dich begeistert. Besonders Spezialthemen (z.B. Gorillas, Harley Davidson, Weitwandern) finden viele Leserinnen spannend. Beachte, dass du deine Stories nicht doppelt im Internet publizieren solltest: Das verringert die Auffindbarkeit bei der Suche. Nutze deine sozialen Kanäle, um mehr Leser zu erreichen: Du kannst deine Stories auf Facebook posten, oder in deiner Instagram Story. Du kannst sie per E-Mail verschicken oder auf YouTube vorlesen. Du kannst Redakteure bei den Regionalmedien auf dich aufmerksam machen – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Du kannst in unserer Suche nach Stories, nach Autor*innen oder nach Hashtags suchen.
Nein, das ist dir überlassen. Aber grundsätzlich gilt: Je mehr Informationen du zu deiner Story ergänzt, umso leichter werden andere auf sie aufmerksam.
Auf Story-Ebene gibt es kein zusätzliches Feld für den Bildnachweis. Viele Autor*innen ergänzen die Bildquelle in Form eines Kommentars unterhalb der Story.
Wenn Dritte erkennbar in deiner Erzählung vorkommen, dann frag sie besser vorher wie sie das finden. Das gleiche gilt für Fotos.
Auch unsere Redaktion kann nicht mehr alle Stories lesen. Als „Story des Tages“ wählt das Redaktionsteam Geschichten, die spannend und inspirierend sind, unabhängig ob ganz aktuell oder schon länger online. Bei "Inspiring, trending, new" findest du eine Auswahl aktuellerer Stories, insbesondere auch von neuen Autor*innen. Bei der Auswahl spielen der Titel der Story, das Titelbild und der Einstieg in die Geschichte eine Rolle.
Veröffentliche zunächst deine Story. Sobald sie publiziert ist, rufe die jeweilige Challenge-Seite auf. Bei "Jetzt mitmachen" erscheinen deine Stories, wähle die Geschichte aus, mit der du an der Challenge teilnehmen möchtest, und bestätigte die Auswahl. Zu sehen ist deine Story dann auch auf der Challengeseite bei "All Stories". Wenn du eine Story nicht auswählen kannst, dann liegt das meist daran, dass für die Challenge nur neue Stories eingereicht werden können.
Im Editor unten rechts. Da kannst du auswählen, welche Sprache überprüft werden soll.
Ab 12 (bis max. 17) Stories kannst du dein eigenes story.one-Buch gestalten. Für den ersten Schritt zu deinem eigenen Buch gehe in „mein Story.one“ auf „Buch erstellen“. Schritt für Schritt wirst du dann durch den Bucherstellungsprozess geführt. In Schritt 4 kannst du dann gleich dein soeben erstelltes Buch in einer Vorschau.pdf durchblättern.
Ein story.one-Buch hat einen harten Deckel (Hardcover, matt kaschiert), ein Format von 12x19 cm, bei jeder 2. Story kann ein Bild verwendet werden, zwischen 60 und 80 Seiten, und wird auf 90g cremefarbenem, umweltfreundlichem FSC-Papier im Premium-Druck hergestellt.
Alle Bücher mit ISBN können über den Buchhandel gekauft werden. Sie sind online und in 99% aller Buchhandlungen erhältlich. In der Regel dauert es 2-7 (Amazon manchmal etwas länger) Tage, bis die Datenbanken des Buchhandels aktualisiert werden. Dann ist dein Buch bestellbar in den Onlineshops zB. bei amazon.de oder thalia.at/de. Sobald die ersten Bestellungen erfolgen, wird dein Buch Exemplar für Exemplar gedruckt. Bei höherer Nachfrage legen die Buchhändler dein Buch z..T. auch auf Lager.
Produktion und Lieferung dauern in der Regel 7-10 Werktage. Aufgrund von Corona-Schutzmaßnahmen bei Druckerei und Buchbinder kann es derzeit zu Produktionsverzögerungen kommen.
Direkt bei uns: Schreibe dazu eine E-Mail an „[email protected]“mit dem Betreff "Nachbestellung" und folgenden Infos: Titel und ISBN des Buches und wieviel BĂĽcher zu nachbestellen möchtest.
Das ISBN Buch ist günstiger und du kannst den weltweiten Vertrieb nutzen. Ab dem 11. verkauften Buch bekommst du 10% vom Verkaufspreis, der Betrag wird ab einer Höhe von € 10 jährlich (mit Stichtag 31.12. bis spätestens 31.1. des Folgejahres) an dich ausgeschüttet.. Der Provisionssatz steigt ab 2500 im Handel verkauften Exemplaren auf 12%, ab 5000 Exemplaren auf 14% und ab 20.000 Exemplaren auf 15%. Bei der allfälligen Auszahlung eines Autorenhonorars prüfen wir die Übereinstimmung von Name und Kontobezeichnung.
Ein ISBN Buch kannst du nur unter Klarnamen oder einem offenen Pseudonym verfassen. Alle Bücher mit ISBN sind im Buchhandel erhältlich.
Du kannst deine Storys unter einem Pseudonym schreiben. Wenn du ein offenes Pseudonym hast, das du zum Beispiel auf einer Website oder Social Media Seite verwendest, auf der du als Person durch Bilder oder im Impressum erkennbar bist, kannst du dieses Pseudonym ab einer Bestellmenge von 50 BĂĽcher von uns verifizieren lassen.
Wenn du ein Buch mit ISBN veröffentlichen möchtest, dann geht das nur unter Klarnamen. Auf story.one kannst du weiterhin dein Pseudonym verwenden.
Wenn du ein Buch mit Freunden machen möchtest, dann einigt euch auf einen Herausgeber. Dieser kann dann von den anderen die Erlaubnis zum Abdruck einholen, und die Stories im Buch veröffentlichen. Bis dieser Prozess derzeit noch nicht automatisch möglich ist, stellen wir Anthologien per Hand her ab einer Bestellmenge von 50 StĂĽck. Wenn du eine Anthologie mit mehreren Autor*innen machen möchtest, dann melde dich bitte bei uns - mail an [email protected]
Bei einem guten Cover entsteht bei deinen Lesern eine Frage im Kopf, die sie nur beantworten können, wenn sie dein Buch lesen. Schaffe mit der richtigen Kombination aus Bild und Text und harmonisches Gesamtbild, das die Neugierde deiner Leser weckt.
Bei Schritt 2 kannst du sehen, wie das Bild insgesamt am Cover wirkt. Bei Schritt 4 siehst du dann eine Vorschau, wie dein gedrucktes Buch-Cover aussieht.
Im Moment kannst du den Buchtitel nicht formatieren, das System formatiert den Titel automatisch.
Wir empfehlen zum Einstieg und am Schluss eine besonders gute Story zu wählen. Dazwischen gibt es keine Regeln - du kannst inhaltlich, chronologisch, oder nach Gefühl sortieren. Du kannst jederzeit die Reihenfolge deiner Stories ändern.
Deine Story ist womöglich zu kurz oder zu lang bzw. hat zu viele Absätze. Überprüfe das, indem du auf „Meine Stories“ - „Text bearbeiten” gehst. Am Ende des Textfelds findest du den Abschnitt „Wieviele Seiten hat die Story im Buch“. Wenn dort 4/3 Seiten steht, dann hat deine Story zu viele Absatzmarkierungen. Kürze entweder den Text oder lösche ein paar Absatzmarkierungen. Sobald 3/3 Seiten angezeigt werden, passt die Story ins Buch. Vergiss nicht die Änderungen danach zu speichern und zu veröffentlichen. Eine Story für ein Buch muss mindestens 1600 Zeichen lang sein.
Du kannst links zu jeder 2. Story ein Bild geben. Wenn dort kein Bild ist, bleibt die Seite frei. Wenn rechts eine Seite frei ist, ist deine Story zu kurz. Füge zusätzliche Absatzmarkierungen ein oder verlängere den Text.
Ja, die Bilder im Buch sind im Hochformat, auf der Plattform im Querformat. Zu jeder 2. Story kannst du ein Bild im Hochformat und bestmöglicher Auflösung hinzufügen. Du suchst entweder ein passendes Bild zur jeweiligen Story aus, oder du bebilderst das gesamte Buch unabhängig von den einzelnen Stories.
Die Kurzbeschreibung steht als Buchbeschreibung in den Onlineshops, z.B. amazon.de oder thalia.at, und wird vom Handel zur Bewerbung deines Buches verwendet. AuĂźerdem wird dein Buch mit dem passenden Text leichter von deinen zukĂĽnftigen Leserinnen gefunden. Mach deine Leser*innen neugierig.
Wenn dein Buch noch nicht veröffentlicht ist, gehe in deine Story unter Mein story.one > Meine Stories. Klicke bei der betroffenen Story auf „Text bearbeiten“, bessere den Fehler aus und klicke danach auf „Veröffentlichen“. ĂśberprĂĽfe im Buchprozess Schritt 4, ob die Korrekturen ins Buch ĂĽbernommen wurden. Bitte ändere bis 72 Stunden nach deiner Bestellung die Texte der Stories nicht mehr. Falls dein Buch bereits produziert wurde, melde dich bitte per Mail an [email protected] Wir stellen dann dein Buch wieder in deine EntwĂĽrfe, und du kannst die Korrekturen vornehmen.
Im Profil werden nur BĂĽcher mit ISBN angezeigt.
Bei Mein story.one, meine Bücher. Sobald dein Buch dann in Druck geht, findest du dein Buch bei "Bestätigte Bücher".
Sobald die Bezahlung abgeschlossen ist, prüfen wir das Druck-PDF auf technische Anforderungen. Für den Inhalt bist du selbst verantwortlich. Danach erfolgt der Upload bei der Druckerei. Wir stellen dein Buch vom Entwurfsstatus auf „bestätigte Bücher“. Ab jetzt kannst du keine Änderungen mehr vornehmen. In den Onlineshops z.B. amazon.de oder thalia.at, ist dein Buch dann nach 2-7 Tagen verfügbar. Produktion und Lieferung deiner Bücher dauert in der Regel 7-10 Werktage. Aufgrund von Corona kann es bei Druckerei und Buchbinder derzeit zu Verzögerungen kommen. Wenn dein Buch dann im Handel verfügbar ist, stellen wir es in dein Profil.
Wenn du nur Korrekturen an deinen Texten vornimmst, nein. Aber es gibt eine neue ISBN, wenn du Stories im Buch gegen neue tauschen möchtest. Dann lege bitte ein neues Buch mit einem neuen Titel an.
Bei einer Nachbestellung können wir deine Kurzbeschreibung neu hochladen. Schreib uns dazu eine E-Mail an [email protected]
Ja! Wir von story.one haben einen großen Traum: Wir wollen, dass jeder Mensch der Welt ein Buch publizieren kann - mit ISBN und weltweitem Vertrieb, mit schönem Design und Hardcover. Füge bei der Order deines ersten ISBN-Buchs den Gutscheincode "myfirstbook" hinzu, dann lösen wir unser Versprechen ein.
Jährlich bekommen wir eine eine Aufstellung der Verkaufszahlen. Ab dem 11. verkauften Exemplar bekommst ab 10% vom Verkaufspreis ab einer Höhe von 10 Euro auf dein Konto ausgeschüttet. Falls dein Buch diese Kriterien erfüllt, informieren wir dich Ende Januar/Anfang Februar des Folgejahres darüber.
Unser Rechtschreibprogramm zeigt dir die meisten Fehler an. FĂĽr dein Buch kannst du optional ein Korrektorat dazu buchen. Schreib dazu bitte eine Mail an [email protected]
Bessere die Fehler im Texteditor aus und klicke anschließend auf „Veröffentlichen“. Kehre in deinen Buchprozess zurück und lade die korrigierten Stories noch mal neu in deinen Entwurf und kontrolliere dann in der PDF-Vorschau deines Buches im 4. Schritt, ob alle Änderungen übernommen wurden. Daraufhin kannst du den Bestellprozess abschließen.
Alle ISBN-Bücher sind bei den Barsortimenten Libri und KNV erhältlich.
Schreibe deinen Kommentar direkt unter die Story des Autors. Nach Genehmigung des Autors erscheint dann dein Kommentar.
Du kannst jemand in einem Kommentar markieren und ihn so auf deinen Kommentar aufmerksam machen. Schreibe dazu ein „@“-Zeichen und den Namen des Autors, dann öffnet sich eine Liste. Wähle den Namen aus und schreibe deine Nachricht.
Du entscheidest über die Veröffentlichung jedes Kommentars zu deiner Story.
story.one ist ein großes Lagerfeuer, an dem wir uns Stories erzählen. Jeder User kann auch ein eigenes Feuer entfachen: Diese Feuer sind Gruppen an Menschen, die sich Stories zu einem Thema erzählen. Bei allen Stories wird am Ende angezeigt, bei welchem Feuer diese Story erzählt wird.
Auf jeder Feuer-Seite befindet sich der Button "Zum Feuer dazusetzen". Wenn du auf diesen Button klickst, kannst du passende Stories auswählen, um dich damit an ein Feuer zu setzen. Die Feuer-Moderatorinnen entscheiden, welche Story zu ihrem Feuer passt.
Um ein Feuer zu starten gehe auf my story.one > Meine Feuer. Rechts oben findest du einen Button "Erstelle dein Feuer". Wir ĂĽberprĂĽfen dann, ob dein Feuer den Plattform-Regeln entspricht.
Bevor dein Feuer online geht, checken wir es noch. Danach kannst du loslegen. Am besten startest du, indem du Stories suchst, die zu deinem Feuer passen, und die Autoren bittest, ihre Story bei deinem Feuer zu erzählen.
Um eingereichte Stories zu finden, gehst du in deinen „Mein story.one“ Bereich und klickst auf „Meine Feuer“. Unterhalb findest du die Stories, die jemand an deinem Feuer erzählen möchte. Als Moderator entscheidest du, ob eine Story zu deinem Feuer passt. Du kannst sie jetzt akzeptieren oder ablehnen. Der Autor wird darüber nicht informiert.
NatĂĽrlich! Als Moderator entscheidest du, ob eine Story zu deinem Feuer passt. Wenn nicht, dann kannst du diese ablehnen. Der Autor wird darĂĽber nicht informiert.
Gehe in deinen „Mein story.one“ Bereich und klicke auf „Meine Feuer“. Klicke bei deinem Feuer auf die drei Balken und wähle „bearbeiten“ aus. Nimm deine Änderungen vor und speichere sie.
Ja. Dazu gehst du in deinen „Mein story.one“ Bereich und klickst auf „Meine Feuer“. Du wählst rechts statt „eingereichten Stories“ – „bestätigte Stories“ aus. Klicke auf die drei Balken und wähle „Ablehnen“.
Kein Problem. Klicke beim Login auf „Passwort vergessen“ und folge den Instruktionen.
Bitte schreib uns eine E-Mail an [email protected]
Du kannst mit Kreditkarte bezahlen. Wähle dazu "Place order" und dann die Zahlungsmethode aus.
Am besten schreibst du uns eine E-Mail an [email protected]
Veröffentliche so viele Geschichten, wie du möchtest. Aus 12 bis 17 dieser Geschichten kannst du direkt auf story.one ein Buch machen. Mit dem Upload des Buchs, also mit Eingabe des Vouchers in der Order am Ende des Buchprozesses, nimmst du am Young Storyteller Award teil. Mitmachen kann jeder aus dem gesamten deutschsprachigen Raum im Alter von 14-35 Jahren, die am Stichtag 12.02.2021 nicht älter als 35 sind. Inhaltlich gibt es für deine Geschichten keine Vorgaben außer keine Fantasy, keine Lyrik. Wir halten uns an die Definitionen von Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Fantasy und https://de.m.wikipedia.org/wiki/Lyrik. Jede Geschichte ist max. 2.500 Zeichen (ohne Leerzeichen) lang, die optimale Textlänge für das Buch liegt zwischen 1.800 und 2.500 Zeichen, Mindestlänge für Stories im Buch sind 1600 Zeichen. Es gibt zwei Wege, wie du deine Story für den Young Storyteller Award taggen kannst: Kurz vor der Veröffentlichung deiner Story kommst du auf die Seite, auf der du das Titelbild und Infos zu deiner Story ergänzen kannst. Dort bei „An einer Challenge teilnehmen“ den Button Young Storyteller Award aktivieren. Wenn du deine Story bereits ohne diesen Tag veröffentlicht hast, dann kannst du sie auch direkt über die Challenge-Page „Join now“ taggen. Entscheidend für die Teilnahme ist die mit dem Voucher YSA21 versehene Buchorder. Nachdem du deine Order abgeschlossen hast, gehen wir in die Druckvorbereitung deines Buchs. Das kann 1-2 Tage dauern, und dann findest du dein Buch nicht mehr bei den Entwürfen sondern bei bestätigte Bücher. 2021 kannst du mit bislang unveröffentlichten, deutschsprachigen Geschichten teilnehmen. Für die kommenden Jahre planen wir den YSA in mehreren Sprachen.
Aus 12 bis max. 17 Geschichten kannst du auf story.one dein Buch erstellen. Die Stories können zusammenhängend sein oder jede für sich stehen – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Alle Bücher, die beim Young Storyteller Award eingereicht werden, kommen mit ISBN unter Klarnamen oder einem offenem Pseudonym in den Handel. Das bedeutet, dass du dieses Pseudonym auf einer Website oder einem Social Media Kanal verwendest, auf der du als Person durch Bilder oder ein Impressum erkennbar bist. Bei der Cover-Gestaltung kannst du aus mehr als 600 Coverbildern auf story.one auswählen oder du lädst selbst ein Coverbild hoch (quality check durch die Redaktion). Für die YSA21-Teilnehmer*innen ist der Upload eines eigenen Coverbilds kostenlos. Ins Buch kannst du max. 8 Hochformatbilder hochladen. Aber das ist kein Muss, denn beim YSA geht es um deine Texte. Wenn du ein reines Textbuch mit einem Gratis-Cover machen möchtest, dauert die Erstellung eines Buchs ca. 15 Minuten. Sobald Du in Schritt 4 die Buchvorschau durckgeklickt und überprüft hast, ob alles passt, kommst du auf die Orderseite. Dort trage bitte Kurzbeschreibung für den Handel ein. Dieser Text wird in den Datenbanken zu deinem Buch angezeigt. Je nachdem, wieviele Exemplare du bestellen möchtest, reduziert sich dann mit dem Voucher YSA21 die Bestellsumme um das eine Belegexemplar und allfällige Kosten für ein eigenes Cover. Entscheidend für die Teilnahme am YSA ist, dass du deine Order bis spätestens 15. August abschließt.
Die Teilnahme und die Buchveröffentlichung sind kostenlos. Darüber hinaus bekommt jede*r Teilnehmer*in ein Belegexemplar ihres/seines Buchs geschenkt. Trage dafür in Schritt 1 des Buchprozesses die gewünschte Anzahl an Exemplaren ein, die du für dich selbst haben möchtest. Falls es nur das Belegexemplar sein soll, dann ordere bitte 1 Exemplar und trage am Ende des Buchprogramms den Voucher YSA21 ein, dann reduziert sich die Bestellsumme, in diesem Fall auf Null. Aber du kannst jederzeit auch mehr Exemplare ordern oder nachordern. Der/die Autor*in behält alle Rechte an den Geschichten, story.one hat die Vertriebsrechte für das Buch.
Nach Einsendeschluss (15. August 2021) wird eine Longlist der eingereichten Bücher erstellt. Daraus bestimmt die Jury zunächst eine Shortlist und wählt dann daraus ihr Gewinnerbuch aus. Beurteilungen von Büchern und ihre Entscheidungen trifft die Jury erst nach Ende der Challenge. Im eigenen Interesse ist es aber sicher von Vorteil, wenn du die Infos über dein Buch in deine Netzwerke teilst.
Alle Bücher für den Buchhandel in Kontinentaleuropa werden von unserem Partner Books on Demand in der Nähe von Hamburg hergestellt. Jedes story.one-Buch mit ISBN ist aber weltweit verfügbar und wird daher auch von BoD-Partnern vor Ort gedruckt, teilweise in leicht anderen Qualitäten und Ausstattungen. Wenn du keinen weltweiten Vertrieb möchtest, dann teile uns das bitte mit bzw. bestelle online nur bei Händlern, die eine Niederlassung in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben bzw. online bei .de, .at. oder .ch anstatt .com.