skip to main content

#satire#klamauk

Das Bad-Tinderprofil

  • 123
Das Bad-Tinderprofil | story.one

Ich sag es vorweg, Single, Flirt oder Bumsbörsen, sind nichts für einen Bad. Da würde ich lieber Hornhaut vom Onanieren auf die Finger kriegen. So Börsen sind einfach nix für mich! Da das Thema hier aber gerade topaktuell ist, bin ich inzwischen unfreiwillig zu einem Tinder Fachmann mutiert. Grund genug, mir einmal Gedanken darüber zu machen, was ein Bad, denn im Fall der Fälle, der niemals eintreten wird, in sein Profil schreiben würde.

Aus Fachkreisen hört man, dass das Profilbild das erste, wichtigste und entscheidende Kriterium ist, nach dem eine Frau oder Mann oder etwas dazwischen, entscheidet, ob man gewischt wird oder sich weiterhin Hornhaut auf den Fingern einfängt.

Da fangen sie schon an meine Probleme! Die Kamera, die aus mir Waldschrat ein Modell macht, muss wohl erst noch erfunden werden. Selbst ein Chirurg würde an mir verzweifeln. Schminken fällt bei mir ebenfalls aus, ein absolutes no go!

Bad, no match!

Eigentlich könnte ich jetzt aufhören, mir über mein Profil weiter Gedanken zu machen, weil die Wahrscheinlichkeit, die erste Hürde zu nehmen, genauso unwahrscheinlich ist, wie dass eine Familie auf ihre Ferienreisen verzichtet, nur um der Umwelt etwas Gutes zu tun!

Aber ich bin gerade im Profilfieber! Es glüht geradezu Mädels! Also weiter! Jetzt muss ich irgendwas Cooles über mich schreiben. Ha, kein Ding!

Ex Sologitarrist einer Heavy-Metal Band.

Strike!

Bei dem Wort Sologitarrist könnte tatsächlich Bewegung in das ein oder andere Höschen kommen, ich spreche da aus Erfahrung! Leider ist das Feuer spätestens bei dem Wort Heavy-Metal wieder erloschen. Da schrauben sich bei 99,99% der Mädels die Fußnägel hoch. Warum gibt es eigentlich so wenige Frauen mit einem guten Musikgeschmack? Also wieder:

Bad, no match!

Hmmm, jetzt wird’s echt schwierig. Einen 30 Zentimeter langen Zauberstab, der so dick wie eine Thermoskanne ist, habe ich nicht und einen Lamborghini finde ich zwar schön, würde ich aber niemals fahren. Dass ich eine sehr ehrliche Haut bin, hat bis jetzt den wenigsten Mädels gefallen, da sie meistens sehr schlecht dabei weggekommen sind. Hmmm, ich glaube, ich frag mal meine Frau, wie sie nur auf mich reinfallen konnte.

.

.

(Bild: Danke an Sammy-Williams auf Pixabay.com)

© BadLetters 2021-10-17

Kommentare

Gehöre zu den Ersten, die die Geschichte kommentieren

Jede*r Autor*in freut sich über Feedback! Registriere dich kostenlos,
um einen Kommentar zu hinterlassen.