skip to main content

#wirmachenmut#corcooning#yourstorymatters

Niemand ist eine Insel

  • 226
Niemand ist eine Insel | story.one

Eben noch war da mein altes Leben. Tage, Wochen, ja Monate waren an mir vorbeigerast, die Zeit war mir im Wahnsinn des täglichen Alltags entglitten. Schon lange wollte ich achtsamer sein, wollte mal wieder ein gutes Buch lesen, wollte mal wieder schreiben. Eigentlich hatte ich schon lange gespürt, dass mein Ich zu einer Hülse aus Konsum, Verleugnung, Oberflächlichkeit und dem permanenten Aufschieben auf Morgen verkommen war.

Und dann kam Tag X. Ein Freitag der 13. Eine absurd verspielte Fußnote in diesem Lied in Moll, das uns alle seither begleitet. Aus meinen Kopfhörern erklingt von Yann Tiersen "Comptine d'un autre été“ in der Endlosschleife. Soundtrack meines derzeitigen Gemütszustandes.

Kennst du diesen Moment des Erwachens, wenn du noch eingebettet bist in den Kokon aus Traumwelt und Vergessen? Ich sehne mich nach diesem Kinderlied vergangener Sommer, der Leichtigkeit und Sorglosigkeit. Ich möchte diese unfassbaren Bilder, die mich seit dem Lockdown über sämtliche Medien erreichen, wieder vergessen. Doch sie brennen sich tief in mir ein, zeigen, wie zerbrechlich unser aller Leben ist. Unser Dasein unter dem Brennglas. Eine Ansammlung von Milliarden von Dominosteinen. Und fällt ein Stein, egal ob aus Unachtsamkeit, Ignoranz oder schlicht Unwissen, zieht dies eine Spur durch die ganze Welt. Ein jeder Einzelne von uns gleicht einem Mikrokosmos, der sich in einem stabilen, aber empfindlichen Gleichgewicht befindet. Kommen wir ins Schwanken und verlieren dieses Gleichgewicht, so werden wir zur Gefahr. Für uns und für alle anderen. Niemand ist eine Insel, wir alle sind miteinander verwoben, ob wir das nun wollen oder nicht. Wir alle tragen Geschichten in uns, die unser Denken und Handeln beeinflussen. Doch mein Wort, mein Verhalten von heute, kann schon morgen den Lauf der Dinge beeinflussen und unser aller Geschichte neu schreiben. Die Zeit läuft. Denk nach, welchen Weg du beschreiten, welche Strategie und Botschaft du nach außen tragen willst. Denn jeder einzelne, noch so kleine Schritt, zählt. Life is a story. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, an dem die Karten neu gemischt wurden. Ein neues Spiel hat begonnen. Das Spiel des Lebens. Unseres Lebens. Das sollten wir mittlerweile verstanden haben…

(Photo by Tom Gainor on Unsplash)

© Gabriele Kolup 2020-03-22

corcooningwirmachenmut

Kommentare

Gehöre zu den Ersten, die die Geschichte kommentieren

Jede*r Autor*in freut sich über Feedback! Registriere dich kostenlos,
um einen Kommentar zu hinterlassen.