skip to main content

#stimmung#hunger#kĂŒhlschrank

OHNE GELD KEINE MUSIK

  • 62
OHNE  GELD  KEINE  MUSIK | story.one

Hoffentlich kommt der Erste bald wieder, da gibt es wieder neuen Flieder, das Börserl ist schon fast leer, bis zum Monatsende wird es wieder schwer.

Statt Schinken und Fleisch, gibt es nur mehr trockenen Reis, es gibt auch keinen Butter auf®s Brot, riesengroß ist die Not.

Im KĂŒhlschrank ist gĂ€hnende Leere, es wĂ€r schön, wenn morgen schon der Erste wĂ€re, die Stimmung ist deshalb fatal, eigentlich wie immer, oder wiedereinmal.

Dieses Szenario gibt es 12 x im Jahr, und immer ist es wieder so, wie es im letzten Monat war, darum wĂŒrde ICH drauf plĂ€dieren, die Monate einfach zu halbieren.

© Gina 2019-04-12

Kommentare

Gehöre zu den Ersten, die die Geschichte kommentieren

Jede*r Autor*in freut sich ĂŒber Feedback! Registriere dich kostenlos,
um einen Kommentar zu hinterlassen.