skip to main content

#sonntagsmärchen#parabel#lovestorys

Die Tochter

  • 62
Die Tochter | story.one

Die Tochter musste dem Vater versprechen, den Prinzen mit dem schönen Anzug zu heiraten. Als aber der Prinz in große Not geriet, behandelte er seine Frau sehr schlecht und gab ihr die Schuld an seinem Niedergang. Und so lief sie dem bettelarmen Prinzen davon. Sie verliebte sich in einen Piraten mit einem langen Bart, mit dem sie über die sieben Weltmeere segelte und so manches Abenteuer erlebte. Der Pirat starb aber in der Schlacht, und so war sie nicht mehr länger dessen Braut. Sie kehrte auf das Festland zurück, wo sie aus Trauer um den Piraten einen Bauernsohn heiratete. Schon bald gebar sie ihrem Ehemann ein Kind nach dem anderen. Sie liebte ihren Mann, aber sie hatte stets Sehnsucht nach dem weiten Meer. Aber nichts liebte sie so sehr wie ihre Kinder. Der Bauernsohn wurde ein reicher Bauer, der aufstrebte. Seine Kinder sollten es einmal besser haben. Und so sollte seine älteste Tochter einen Prinzen mit einem schönen Anzug heiraten, wie einst ihre Mutter. Sie Tochter lief aber über Nacht davon und begegnete einem Sohn des Piraten. Sie starben gemeinsam bei einem Sturm in den Wellen, aber es war ein schönes Leben gewesen.

© Michael Seitz 2021-04-03

Kommentare

Gehöre zu den Ersten, die die Geschichte kommentieren

Jede*r Autor*in freut sich über Feedback! Registriere dich kostenlos,
um einen Kommentar zu hinterlassen.