skip to main content

Je suis une voiture

  • 47
Je suis une voiture | story.one

Sie klammerte sich mit einer Hand an Hannes Schuler, mit der anderen an die Lenkstange des Fahrrades und ihr Gesichtsausdruck schwankte zwischen Verzweiflung und EntzĂĽcken. Schon fast vierzig Jahre war sie auf keinem Fahrrad mehr gesessen, aber ihr Ehrgeiz wollte es, dass sie mit 68 noch einmal in die Pedale tritt.

Wir hatten Leihräder auf unserem Hausboot und fuhren den bezaubernden Canal du Midi entlang. Hannes steuerte, ich kurbelte die Schleusen und Maria, unsere damals fast siebzigjährige Reisefreundin- und studierte Dolmetscherin, begleitete uns und war immer dafür gut, mein mangelhaftes Schulfranzösisch aufzupolieren.

Für abendliche Restauranterkundungen wälzten wir Prospekte, um lohnende Ziele französischer Kochkunst zu finden.Marias konsequentes Üben zahlte sich bald aus. Als sich der Würgegriff beim Radfahren löste, und Hannes nur mehr zur Sicherheit neben Maria herging, wagten wir, ein Restaurant zirka zwei Kilometer vom Canal entfernt anzupeilen. Hannes radelte voraus, Maria dahinter und ich machte das Schlusslicht, um ein Auge auf unseren Rad-Neuling zu haben. Die Strecke war idyllisch, Alleebäume säumten die schmale Straße und ein kleiner Bach begleitete leise gurgelnd den Weg. Alles war gut, bis uns plötzlich ein Auto entgegenkam. Ich rief zu Maria nach vorne, "Je suis une voiture”, … Ich weiß nicht, ob mein schlechtes Französisch oder das näher kommende Auto schuld war, Maria steuerte geradewegs auf das Bächlein zu und stürzte kopfüber mit dem Rad. Ich war erstarrt vor Schreck und sah nur mehr Marias zappelnde zuckende Beine. Wir rechneten mit dem Schlimmsten: Krankenhaus, Reiseabbruch, Schwierigkeiten….. Hannes eilte uns zu Hilfe und wir befreiten Maria aus ihrer misslichen Lage. Sie schüttelte sich vor Lachen- trotz nasser Hosen und schmutzverschmiertem Gesicht.

Maria beendete damals ihre Radkarriere nicht und wir radelten noch fleißig gemeinsam zu Restaurants und Gaststätten. Das war nur ein Beispiel, wie mich Maria durch Mut und Lebensfreude im Alter beeindruckte….

© PANSILVA 2021-01-21

Kommentare

Gehöre zu den Ersten, die die Geschichte kommentieren

Jede*r Autor*in freut sich ĂĽber Feedback! Registriere dich kostenlos,
um einen Kommentar zu hinterlassen.