skip to main content

#ichbintoll#wirsindnichtallein#ichbinich

Die unendliche Geschichte

  • 33
Die unendliche Geschichte | story.one

Es war einmal vor langer langer Zeit eine junge und dynamische Mieze namens Cleo.

Cleo war eine Mieze von 5 Geschwisterln.Sie wurde am Weerberg gemeinsam mit Mozart geboren. Sie war sowie Mozart auch vom ersten Blick an etwas Besonderes.

So besonders als wir Sie beide zum ersten Mal aussuchten uns sofort in die 2 Geschöpfe verliebt hatten.

Die Katze Mama war wie die Cleo etwas einzigartig in Ihrem Aussehen.

Sie war eine Angora Miezi und dreifarbig, die zu einer richtige GlĂŒckskatze zĂ€hlt.

Wir besuchten Sie oft in Weerberg und zÀhlten schon die Tage bis wir Sie mitnehmen konnten.

Ganze 12 Wochen mussten wir uns geduldigen bis wir die zwei kleinen mitnehmen durften.

Nun war der Tag endlich gekommen, es ging ab nach Hause.

Wir bereiteten den beiden ein herrlich flauschiges Katzenbett vor.

Auch kam das stundenlange streicheln nicht zu kurz.

Sie wurden beide grĂ¶ĂŸer und stĂ€rker bei uns. So groß wie eine richtige Katze halt, vom kleinen BĂŒndel, das noch auf der HandflĂ€che Platz hatte, bis hin zur ausgewachsenen Mieze.

Was fĂŒr ein “so schnell werden Sie erwachsen Prozess”!

Auch kam das Spielen nach dem Grooming nicht zu kurz.

Es wurde mit allen gespielt, was uns zur VerfĂŒgung stand.

Leider kamen auch da, immer wieder meiner Mama's VorhÀnge öfters an die Reihe und auch die Couch wurde öfter als Kratzbaum genutzt.

So war es an der Zeit ein bisschen fĂŒr das liebe FamilienglĂŒck, mal so richtig fĂŒr die Katz shoppen zu gehen.

Wir schenkten den beiden am 20 April geborenen viel herrliches Spielzeug.

Ja, richtig gehört, Sie waren beide an dem Tag geboren, wo auch Hilter damals das Licht der Welt erblickte.

Doch wir erzogen die zwei jungen Schmusetiger nicht zu Hilter Katzen, sondern im Gegenteil.

Sie wurden mit grĂ¶ĂŸter Sorgfalt erzogen mit Ă€ußerster WertschĂ€tzung und nachhaltigem Blick fĂŒr das Wesentliche und mit Ihrem beiden Charisma blieb kein Wunsch offen.

Ja genauso und nur so hatten wir die zwei erzogen und nicht anders.

Mögen die zwei auch im Katzenhimmel noch viele unbeschwerte Abenteuer entdecken, woran sie sich erfreuen können?

© sabrina erhart 2021-09-17

Carpe Diem - Der gemeinsame Weg.

Kommentare

Gehöre zu den Ersten, die die Geschichte kommentieren

Jede*r Autor*in freut sich ĂŒber Feedback! Registriere dich kostenlos,
um einen Kommentar zu hinterlassen.