Florian Kalenda
Dabei seit 2024
hat im Leben schon einiges geschrieben: Spickzettel, Quittungen, Tagebücher (maximal bis März), Kaufberatungen, Testberichte, Textadventures, Glückwunschkarten, Nachrichten, Einkaufszettel, Rollenspiele und einen dicken Roman. Er bewundert Anton Pawlowitsch Tschechow und alle Arten von Möwen.
2
Follower
0
Abonniert
1
Bücher
6
Stories