Mia die kleine Maus

von Nicole Steinmaßl

Story
Wald

Mias Abenteuer im Fernsehland

Es war ein regnerischer Tag im Wald, und Mia hatte sich entschieden, den Nachmittag drinnen zu verbringen. Der sanfte Trommelwirbel des Regens gegen die Fensterscheiben lud sie ein, sich in ihrem gemütlichen Mauseloch zu verkriechen.

Doch Mia war neugierig und abenteuerlustig wie immer. Als sie von den anderen Tieren im Wald hörte, dass es eine geheimnisvolle Box gab, die Bilder zeigte und Geschichten erzählte – das Fernsehen – konnte sie ihre Neugier nicht zurückhalten.

Sie spürte, wie ihre Pfoten unruhig wurden und ihr Herz vor Aufregung schneller schlug. Das Fernsehen war etwas Neues, etwas Aufregendes, das sie noch nie zuvor erlebt hatte.

Mit einem Hauch von Abenteuerlust machte sich Mia auf den Weg, um das Geheimnis dieser mysteriösen Box zu entschlüsseln, die das Potenzial hatte, ihre Vorstellungskraft zu entfachen und ihre Sinne zu beflügeln.

Neugierig machte sich Mia auf den Weg, um das Fernsehen zu entdecken. Sie fand die Box in einem gemütlichen Baumhaus mitten im Wald und sah gespannt zu, wie die Bilder auf dem Bildschirm zum Leben erwachten.

Die Bilder auf dem Bildschirm faszinierten Mia, und sie verlor sich in den Geschichten, die dort zum Leben erwachten.

Sie sah Tiere in fernen Ländern, mutige Helden, die Drachen bekämpften, und lustige Geschichten, die sie zum Lachen brachten. Doch je mehr Zeit Mia vor dem Fernseher verbrachte, desto mehr merkte sie, dass etwas fehlte. Die Geschichten waren zwar spannend, aber sie vermisste die echten Abenteuer und die echten Freuden des Waldes.

Entschlossen beschloss Mia, das Fernsehen hinter sich zu lassen und zurück in den Wald zu gehen. Sie verabschiedete sich von der Box und machte sich auf den Weg, um ihre eigenen Abenteuer zu erleben.

Unterwegs traf sie ihre Freunde, die Eichhörnchen, Kaninchen und Vögel, und zusammen erkundeten sie den Wald. Sie kletterten auf Bäume, bauten Höhlen und spielten Verstecken im Dickicht.

Als Mia und ihre Freunde sich nach ihrem Abenteuer im Fernsehland im Wald versammelten, saßen sie gemütlich um ein Lagerfeuer und tauschten ihre Eindrücke aus.

„Ich habe gelernt, dass echte Abenteuer nicht auf einem Bildschirm zu finden sind, sondern im Herzen des Waldes und in der Gemeinschaft unserer Freunde“, sagte Mia nachdenklich. Die anderen Tiere nickten zustimmend und stimmten zu, dass die Natur und die Verbundenheit untereinander die wahren Schätze des Lebens waren.

Und so lebte Mia fortan mit dem Wissen, dass das Fernsehen zwar unterhaltsam sein konnte, aber die echten Schätze des Lebens im Hier und Jetzt zu finden waren, gemeinsam mit denen, die sie liebte.

© Nicole Steinmaßl 2024-05-05

Genre*
Science Fiction & Fantasy
Stimmung
Abenteuerlich, Inspirierend, Unbeschwert, Mysteriös, Reflective
Hashtags
Abenteuer, Kinderbuch, MiadiekleineMaus, Erlebnisbuch, Books, Zumlesen, ZumVorlesen