skip to main content

Feuer, sind Themenbezogen, hat den Vorteil, dass deine Story nicht ungelesen bleibt. Durch die fülle der Neuzugänge ist deine Story nach einigen Stunden nicht mehr auffindbar, schon noch da, aber gelesen werden, ist dann reine Glücksache. Im Feuer wird sie sozusagen Archiviert, wie zum Thema hier:

DU BIST NICHT ALLEIN, Leo'S Kummerkasten


Hier wird Trost, Verständnis, Mitgefühl und ein kollektives Nachdenken, GEBOTEN.

Wir, mehr als 3000 Autorinnen und Autoren, Dir vielleicht helfen und Dich in Deiner aktuellen Situation eventuell Unterstützen können.

In dieser schweren Zeit, Arbeitsplätze verschwinden, Mieten können nicht bezahlt werden, zugesagte Unterstützungen werden nicht ausbezahlt. Alles, was man sich geschaffen hat, scheint verloren. Familie, Freundschaft, Firma. Alleinerziehende Mütter/Väter vor noch nie dagewesen Herausforderungen stehen.

In der Zeit der Pandemie die gesellschaftlichen Kontakte ganz speziell fehlen, hier findest du genug Ansprechpartner.

Tipps und Hilfe für jene Menschen, die in für sie ausweglosen Situationen geraten sind, auf Grund Sprachbarrieren oder andere Einschränkungen und verzweifelt sind.

Ich mir nun die Zeit nehme, um Deine Geschichte zu lesen, zu überdenken und mit Deiner Rücksprache und selbstverständlich nur mit Deinem Einverständnis, etwaige Ansprechpartner kontaktieren.

Bin mit mehr als 200 Autorinnen und Autoren abwechselnd in Kontakt, bin überzeugt, irgendwo gibt es auch für dich eine Lösung und du musst wissen, du wirst damit nicht alleine gelassen.

Meine Bitte an meine Kolleginnen und Kollegen und an jeden der glaubt, mithelfen zu können, bitte ich nun darum, hier an diesem Feuer öfters vorbeizuschauen.

Danke und ein gutes durchkommen durch die Pandemie

EUER LEO WITSCH


Sorry, no stories yet.