skip to main content

Liebe Community,

Vor fast einem Jahr habe ich einen geliebten Menschen verloren. Bis zu diesem Zeitpunkt kannte ich diese Art von Verlust nicht. Ich hatte zwar bereits einen Freund verloren und einige Haustiere, aber mit diesem Schmerz kam ich klar. Es dauerte eine Weile bis ich den Tod des Freundes verkraften konnte, aber dieser Verlust, den ich letztes Jahr erlitten habe, kann ich bis heute nicht akzeptieren und verkraften. Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass es sich hierbei um meine Mama handelt oder daran, dass ich sie wochenlang begleitet und leiden gesehen habe. Es spielt fĂŒr mich keine Rolle aber auch keine Rolle, woran es liegt.

Ich möchte mit euch Geschichten teilen und Erfahrungen austauschen, um uns gegenseitig zu begleiten und zu trauern. Es fĂ€llt mir schwer, vor meiner Familie zu trauern, weil sie darunter leiden. Ich möchte ungern mit Freunden darĂŒber sprechen, da sie es kaum verstehen, weswegen ich dieses Feuer entzĂŒnde.

Sich mit jemanden austauschen zu können, der die Situation versteht, ist etwas Wunderbares! Also teilt doch eure Erfahrungen mit mir und fangen wir an, uns gegenseitig zu unterstĂŒtzen 



Sorry, no stories yet.