skip to main content

Wir sind auf dem besten Wege unsere galaktische Herberge unbewohnbar zu machen. Die Zeichen stehen schon jetzt auf Rot und ich sorge mich um die, die in diese Zukunft erst hineinwachsen. Wenn wir eine L├Âsung finden wollen, dann d├╝rfen wir uns bei der Suche nach L├Âsungen aber nicht (mehr) auf andere verlassen. Es gibt keine Institution, die das Zeug (oder den echten Willen) dazu hat. Wir k├Ânnen aber auch nicht nur warten, bis sich etwas von selbst ├Ąndert. Da kommt nichts. Wir m├╝ssen also in irgendeiner Art und Weise aktiv werden, oder daf├╝r sorgen, dass alte Krusten aufgebrochen werden. Meine Hoffnung liegt in einer neuen Weltordnung, in einer Kongregation, die sich beherzt um das Weltenwohl k├╝mmert. Wie ich auf die Idee kam, das Weltenwohl einer Kongregation anzuvertrauen, habe ich einer 40 Beitr├Ąge umfassenden Story-Reihe festgehalten (Der gro├če Tag) und ich w├╝rde mir so sehr w├╝nschen, dass diese Hoffnung wahr wird. Jede andere Idee ist aber herzlich willkommen.

Sorry, no stories yet.