skip to main content

Die Zeit und das Vertrauen

  • 103
Die Zeit und das Vertrauen | story.one

Mal wollen wir sie anhalten. Mal möchten wir, dass sie sich schneller bewegt. Mal möchten wir uns den Wunsch erfüllen, sie noch einmal zurückdrehen zu können. Jedoch nichts davon liegt in unsere Macht. Wenn wir sie aber so sein lassen, wie sie ist, dann machen wir sie zu unserem Freund. Unseren Weggefährten. Die Zeit ist relativ. Sie ist keine Erfindung der Uhr. Ihr Maß ist unser Gefühl, wie wir sie erleben. Es sind die Sekunden und Minuten, denen wir für jede Sekunde unseres Lebens, Bedeutung geben.

Zeit. Sie ist einfach. Man sieht sie nicht. Man spürt sie nicht, und dennoch. Wir wissen, dass sie unaufhörlich läuft. Sie läuft nicht gegen uns. Sie läuft mit uns gemeinsam. Sie ist da, im richtigen Moment.

Was ist perfektes timing? Die Zeit und der Moment, in dem sich alles ineinander fügt. Der richtige Zeitpunkt, der rechte Ort, und du, an der richtigen Stelle. Das ist das Wunder Zeit.

Zufall? Nein, ich denke nicht. Alles passiert so, wie es passieren soll. Wissen wir heute nicht, was wir morgen wollen, so kommt der Spruch, “kommt Zeit, kommt Rat” ins Spiel. Die Zeit wird dir nichts zuflüstern. Sie wird dir keine Notiz hinterlassen. Aber, sie wird dich durch Wege, Begleiter und Begebenheiten führen, bis du weißt, was für dich der richtige Lebensweg ist. Sie wird deinen Horizont erweitern, dich spüren lassen, durch das Gute und das Schlechte, bis du das Eine von dem Anderen unterscheiden kannst. Bis du den Weg zu dir selbst findest.

Der Schlüssel und der Schatz auf den Weg durch die Zeit ist Vertrauen. Vertrauen, dass alle Steine, die dir im Laufe der Zeit in den Weg gelegt werden, nur Möglichkeiten sind stärker zu werden. Aus ihnen zu lernen, zu wachsen. Auch wenn niemand einen Stein am Weg in dem Moment für positiv und gut erachten wird, und jeder würde lügen, wenn er alles, dass uns schwer im Magen liegt als angenehm behaupten würde, so ist dies enorm wichtig. Würdest du je deine Komfortzone verlassen, etwas Unbekannten folgen, wenn Umstände dich nicht dazu leiten würden? Würdest du je wissen können, was sich auf der nächsten Seite des Buches befindet, würdest du es nicht umblättern? Wärst du von der Magie eines Zaubertricks fasziniert, wenn du wüsstest, wie der Trick funktioniert.

Durch die Zeit, und das Wunder des Lebens kommst du nur, mit Vertrauen. Dem Vertrauen, dass alles so kommt, wie es für dich bestimmt ist. Das alles kommt was kommen soll, und alles bleibt, was für dich, und deinen Lebensweg zu deinem Besten ist. Das Vertrauen, auf das perfekte timing. Das Vertrauen, das dir niemand etwas nehmen kann, dass für dich im Buche deines Schicksals steht.

Und am aller Meisten: Vertraue und liebe dich selbst. Respektiere deine Nächsten, und am meisten den, der dir so nahe steht, wie niemand Anderer. Nämlich du. Du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben. Das ist nicht egoistisch. Das ist gesund. Und davon profitierst nicht nur du, sondern jeder Mensch, der in dein Leben tritt. Wenn du nicht weißt, was du willst, wie soll das jemand Anderes wissen?

© Almedina 2021-01-13

Zeit

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Jede*r Autor*in freut sich über Feedback! Registriere dich kostenlos,
um Almedina einen Kommentar zu hinterlassen.