skip to main content

#zeitlos#lebedenmoment#reiffürdieinsel

azul genciana

  • 182
azul genciana | story.one

⟫ Mein Auge erkennt, dass es keine farbenprächtigen Klischees braucht, wenn ich dem Schweigen weißer Mauern zuhöre … und ich verstehe, was sie zu erzählen wissen. ⟪

___ ___ ___

Die Mittagshitze, noch immer lässt die Sonne ihre sommerliche Glut auf die Erde fallen … die reglose Stille, die Bewegungen des Lebens um mich herum erstarren lässt, zieht sich zurück in Schatten … der Fischer, seinen Strohhut tief im Gesicht, ohne Hoffnung auf einen Fang hält er sich verloren an seiner Angel fest …

Es ist ein Bild, über das man schweigen möchte. Meine Gedanken plätschern wie Wellen an die Kaimauer – träge, monoton und einfallslos, immer wieder im gleichen Rhythmus, ohne darüber zu staunen, ohne sich darüber zu wundern. Das Bild vor mir, losgelöst von allen Vergleichen, nach denen man immer vergeblich sucht, verankere ich im Inventar meiner Momentaufnahmen.

Und dann taumelt er vor mir im warmen Wind: der kleine Schmetterling, wohl selbst überrascht, dass ihn die Sonnenstrahlen küssen – der filigrane flatternde Botschafter, der Wind weht ihn dem offenen Meer zu. Immer kleiner wird er – ein winziges Flimmern, das sich im unendlichen Blau verliert. Solange die Sonne scheint, gehe ich nicht auf die Suche nach Verstecken im Schatten.

© Bernd Lange 2021-10-24

Reif für die InselLebe den Moment

Kommentare

Gehöre zu den Ersten, die die Geschichte kommentieren

Jede*r Autor*in freut sich über Feedback! Registriere dich kostenlos,
um einen Kommentar zu hinterlassen.