skip to main content

#empathie#sonntagsgedanken#gutenmorgen

Nur ein Wort und die Welt ist gerettet

  • 62
Nur ein Wort und die Welt ist gerettet | story.one

Kleiner Gedankengang zum Sonntag.

Täglich grüßt das Social-Media-Tier.

Seit längerem bin ich zwar nicht mehr auf Facebook unterwegs, dafür aber um so mehr auf Instagram, Twitter und neulich auch TikTok. Schon morgens im Bett ertrinke ich in den Dopamin-Fluten des Internets. Mein Frühstück besteht also aus einem gesunden Glas Unterhaltung, auf den ein Smoothie der Verzweiflung folgt. Hier wurde jemand ermordet, dort verhungern Menschen, anderswo ist Krieg und die innerpolitische Lage in Österreich lässt den Wunsch, aus dem Fenster zu springen, aufleben. Tiefste Beschimpfungen in den Kommentaren fungieren als Topping des Smoothies.

“Wie soll das denn weitergehen?", frage ich mich. “Ist es tatsächlich so schwierig, die Welt zu retten?”

Eigentlich nicht. Im Grunde müssten wir einfach neu starten.

Es gibt dieses eine Wort, das weit zu wenig Beachtung findet. Es ist ein Wort, das mir (betrachte ich rückwirkend meine Kindheit) viel zu selten beigebracht wurde. Ein banal wirkendes Wort, das jedoch meiner Meinung nach mehr Wirkung für die Rettung der Welt mit sich trägt als “Liebe”.

Mein Wort zur Weltrettung ist “Empathie”. Ich plädiere hiermit für ein Pflichtfach an jeder Schule dieser Welt - Empathie. Ein Unterricht, in dem speziell die Sorgen und Ängste anderer aufgegriffen wird, um gemeinsam an Lösungen zu arbeiten. Es müssen keine für die Allgemeinheit geltenden Probleme sein - die eines jeden einzelnen würden reichen. Vielleicht lernen die Menschen dadurch selbst, wie jeder einzelne die Welt retten kann.

Das schwierigste an dem Ganzen ist nicht die Komplexität der Empathie per se, eher das Zugeben der eigenen Schwächen.

Es braucht keine Bussi-Bussi-Gesellschaft - aber eine empathische. Alle Konflikte wären gelöst. Glaube ich zumindest.

© c_Freude 2021-10-17

Kommentare

Gehöre zu den Ersten, die die Geschichte kommentieren

Jede*r Autor*in freut sich über Feedback! Registriere dich kostenlos,
um einen Kommentar zu hinterlassen.