skip to main content

1+1= [hier beliebiges Ergebnis einsetzen]

  • 140
1+1= [hier beliebiges Ergebnis einsetzen] | story.one

So schaut's nämlich aus, meine Damen und Herren. Wieviel 1 + 1 wirklich ergibt, ist nämlich zurzeit völlig belanglos. Es zählt nämlich seit geraumer Zeit schon nicht mehr, was wahr ist und was nicht, was sinnvoll ist und was nicht, was nachvollziehbar ist und was nicht.

Ich habe hier schon ein paar interessante, erheiternde und ja, (zum Teil… ;-)) durchaus schlüssige Erklärungen für die oben genannte Rechnung gelesen. Man kann mir ja viel erklären. Und ich bemühe mich, es zu verstehen und nachvollziehen zu können. Aber heute…

Heute steh ich an. Heute versteh ich's nicht mehr. Nein, ich meine nicht so ein „Naja, ist etwas unverständlich, aber…”, sondern ein richtiges, ultimatives „Nein. Ich versteh's nicht. Dafür ich habe ich nicht das geringste Verständnis. Es hat sich ausverstanden.”

Nein. Keine Sorge. Es geht eh nicht um diese Addition. Die muss nur als Aufhänger herhalten.

Entschuldigt bitte, aber ich MUSS mir heute etwas Luft machen, muss euch ein wenig als Überdruckventil benutzen…

Da gilt also seit heute eine neue Verordnung. Eine, die uns Chorsänger*innen erlaubt, endlich wieder zu proben. Seit heute, abgesehen von 3G, quasi ohne Einschränkung. Wir dürfen, egal wie viele wir sind, in einem Raum gemeinsam singen. Während der Probe ist keine Maskenpflicht und es gilt auch keine Abstandsregel mehr, da ein Chor als „festes Team” betrachtet werden kann und deshalb davon ausgenommen ist.

Ich dürfte also mit einem außerschulischen Jugendchor, sagen wir mal mit 60 Kindern, im Probenraum singen, ohne Masken. Ab heute.

Habe ich aber beispielsweise auch nur ein Drittel dieser, GENAU dieser, Kinder im Schulbetrieb bei mir in der Klasse sitzen, dann schaut die Sache ganz anders aus. Dann nämlich darf ich innerhalb des Schulhauses GAR nicht singen und alle tragen ständig Maske. Auch wenn sie zwei Minuten zuvor ihr negatives Testergebnis mit „lustigen” Ninjapickerl bestätigt bekommen haben. Auch wenn sie, angenommen, nur leise lesend auf ihrem Platz sitzen würden. Auch wenn sie, ja noch viel mehr als ein Chor, ein „festes Team” sind.

Kann mir bitte jemand schlüssig erklären, was das soll?

Kann mir bitte jemand erklären, wie ich da noch gelassen bleiben soll?

Kann mir bitte jemand erklären, warum wir uns das immer noch gefallen lassen?

Und kann mir bitte jemand erklären, warum in aller Welt manche diese absurde Regelung auch noch gutheißen?

Bitte so, dass ich‘s versteh?!

Dass es sich bei Schulen um Gebäude handelt, die in den seltensten Fällen klimatisiert sind, und dass die Temperaturen in den Klassen, dank bisheriger sehr kühler Temperaturen gottlob erst jetzt, momentan in Bereiche kommen, in denen man auch ohne Masken schon am Limit ist, sei hier nur noch nebenbei erwähnt.

Ehrlich, wie viel 1+1 (rein mathematisch) ist, ist mir momentan ziemlich wurscht.

Und außerdem: Wie viele können denn heute noch eins und eins zusammenzählen…?

Oder anders gefragt: Wann fangen wir endlich wieder an, eins und eins zusammenzuzählen?

© Doris Wallner 2021-06-10

hautAlles Schule oder was Weltfragen POST-CORONA? Hoffungsvoll in neue Zeiten!

Kommentare

Gehöre zu den Ersten, die die Geschichte kommentieren

Jede*r Autor*in freut sich über Feedback! Registriere dich kostenlos,
um einen Kommentar zu hinterlassen.