skip to main content

#herz#nacht#lokal

Auszeit 1

  • 66
Auszeit 1 | story.one

Die Buchstaben leuchten in der in der Dunkelheit, sie laden zum Abtanzen und zum Feiern ein, sie werden auch benutzt, um Kummer und Sorgen zu ertrÀnken, aber auch um der Liebe zu begegnen. Es ist ein Ort, oder ist es das wohlklingende Wort, um den grauen Alltag besser ertragen zu können?

Ja, die TĂŒren sind jeden Tag geöffnet, sie stehen immer ganz weit offen, damit jedermann, oder auch jede Frau ungehindert eintreten kann, natĂŒrlich kostenlos, ohne Eintritt bezahlen zu mĂŒssen. AUSZEIT, ein Begriff, der jedes Herz höher schlagen lĂ€sst, doch was bedeutet er: aus der Zeit, oder die Zeit ist aus, oder was ist Zeit, die aus ist.

Ich stehe im Dunkeln und bewundere die leuchtenden Buchstaben, manchmal zucken sie merklich, sind sie sich ihrer Bedeutung bewusst, oder möchten sie sich im dunkeln der Nacht verstecken, um auch eine Auszeit zu machen? Die Musik dringt durch die offene TĂŒr, leise und fast ein wenig traurig klingen die Töne, so als ob die Zeit der Musik zu Ende gehen wĂŒrde, die leuchtenden Buchstaben beginnen zu blinken, zuerst langsam, dann zucken sie wild durcheinander, so dass man das Wort AUSZEIT nicht mehr erkennen kann, dann erlischt Buchstabe fĂŒr Buchstabe und verschwindet in der dunklen Nacht und das offene Tor schließt seine Pforten.

Die Zeit fĂŒr eine AUSZEIT ist vorbei.

© Gina 2019-04-11

Kommentare

Gehöre zu den Ersten, die die Geschichte kommentieren

Jede*r Autor*in freut sich ĂŒber Feedback! Registriere dich kostenlos,
um einen Kommentar zu hinterlassen.