skip to main content

#bunt#küsse#karton

verpackte Küsse

  • 119
verpackte Küsse | story.one

Ich stehe am Speicher und schaue mich um.

Ein kleiner Karton, mit bunten Blumen verziert, dazwischen Fingerabdrücke und Farbklekse, sticht mir in die Augen. Ich bücke mich und hebe ihn auf, drehe ihn mal um, da fällt ein vergilbter Wattebausch auf den Boden. Darunter liegt ein Zettel, mit einer Kinderschrift:

„für meine Mama allein“, ich falte das Stück Papier auseinander und lese laut

„hundert Küsse liegen in der Schachtel hier,

ich habe sie auf Watte gelegt und alle sind von mir

und kann ich einmal nicht mehr bei dir sein,

dann nimm dir einen Kuss, sie gehören alle dir allein“.

Ich bin verwirrt, welches Kind könnte diese Zeilen geschrieben haben?

Ich setze mich in den alten Stuhl und blicke beim Fenster hinaus, es ist neblig und düster. Meine Gedanken wandern in die Kindheit zurück, könnte einer meiner Brüder die Küsse in den Karton gelegt haben? Leider kann ich keine Antwort auf meine Frage bekommen, beide Brüder sind schon von uns gegangen, schon vor langer Zeit. Ich falte den Zettel wieder zusammen, lege ihn unter den Wattebausch und verschließe die Schachtel wieder, denn Küsse aus diesem Kindermund gibt´s keine mehr.

© Gina 2019-11-11

Kommentare

Gehöre zu den Ersten, die die Geschichte kommentieren

Jede*r Autor*in freut sich über Feedback! Registriere dich kostenlos,
um einen Kommentar zu hinterlassen.