skip to main content

#1210wien

Wiener mit Herz

  • 124
Wiener mit Herz | story.one

Die Schnellbahn in Wien, am Weg von Wien Mitte, Richtung Floridsdorf. A Fahrgast steigt ein.

Er hat an Kruckstock in da Hand. Scheint grad von aner Wanderung zu kommen. Er setzt si hin, mustert aufmerksam die Umgebung

Ghört die Brilln da ihna? Fragt er sei GegenĂŒber. Beide schaun am Nebensitz. Dort liegt a herrenloses SehgerĂ€t.

Na, die ghört net mir. I hab sie gar net gsehn. Der Wandersmann schaut die Brilln genauer an. Nimmt sie dann zu sich.

I gibs ab, in Floridsdorf. Da kenn i mi aus, wohn dort erst seit dreißig Jahr. I bin a geborener Brigittenauer. Dort hab i vierzig Jahr glebt. A warmes LĂ€cheln lasst sei Gsicht erstrahln.

Er is a Wiener, mit aner rauhn Schaln, aber an butterwachn Herzn, wie mas seit Neichesten wieder findt - in da Schnellbahn.

Foto von Jacek Dylag / Unsplash

© Karl Ebinger 2020-03-08

Kommentare

Gehöre zu den Ersten, die die Geschichte kommentieren

Jede*r Autor*in freut sich ĂŒber Feedback! Registriere dich kostenlos,
um einen Kommentar zu hinterlassen.